WestLotto

LOTTO-Gewinn mitten in den Ferien
Tipper aus NRW gewinnt rund 28,9 Mio. Euro bei LOTTO 6aus49

Münster (ots) - Ganz Nordrhein-Westfalen ist in den Ferien, sollte man meinen, wenn man aktuell auf den Straßen in unserem Bundesland unterwegs ist. Die Menschen, die aber noch zu Hause sind, hatten am letzten Wochenende allerdings die Chance um einen großen Jackpot bei LOTTO 6aus49 zu spielen. Und ein Spielteilnehmer aus unserem Bundesland war erfolgreich: Der 9. NRW-Millionär in diesem Jahr ist somit gefunden. Gleichzeitig ist es auch einer der höchsten Millionen-Gewinne des Jahres.

Am letzten Juli-Wochenende lag ein Spieler aus der Region Gelsenkirchen / Recklinghausen mit den Gewinnzahlen 6 - 13 - 23 - 26 - 30 - 33 und der Superzahl 2 goldrichtig und hat den aktuellen LOTTO-Jackpot geknackt. Als einziger Spielteilnehmer hat er die Gewinnklasse 1 getroffen und erhält dafür nun satte 28.932.055,50 Euro! Axel Weber, Sprecher von WestLotto: "Wir gratulieren dem fast 29-fachen Multi-Millionär und sind gespannt, ob er in seinem Urlaub oder zu Hause von seinem LOTTO-Glück erfahren hat".

Auch für zwei weitere LOTTO-Spieler aus NRW lohnte sich die letzte LOTTO-Ziehung. Sie trafen jeweils die Gewinnklasse 2 bei LOTTO 6aus49. Die Gewinner aus den Kreisen Höxter und Minden-Lübbecke erhalten für ihre Glückstipps mehr als eine halbe Million Euro, genau jeweils 695.173,40 Euro.

Pressekontakt:

Westdeutsche Lotterie GmbH & Co. OHG
Axel Weber
Tel.: 0251-7006-1341
Fax: 0251-7006-1399
E-Mail: axel.weber@westlotto.com



Weitere Meldungen: WestLotto

Das könnte Sie auch interessieren: