MED-EL

Der Hersteller von Hörimplantat-Systemen MED-EL stellt gebührenfreies Bildmaterial zur Verfügung

Der Hersteller von Hörimplantat-Systemen MED-EL stellt gebührenfreies Bildmaterial zur Verfügung
Bei Menschen mit Hörverlust, bei denen der Schall nicht den natürlichen Weg über das Außen- und das Mittelohr zum Innenohr nehmen kann, führt häufig ein sogenanntes Knochenleitungsimplantat zu einer deutlichen Verbesserung des Hörvermögens. Die BONEBRIDGE von MED-EL kann auch bei kombiniertem Hörverlust verwendet werden. +++ ...

Innsbruck (ots) - Ab sofort können Journalisten über die dpa Bilddatenbank auf honorarfreies Bildmaterial der Produkte von MED-EL zurückgreifen. Die Pressebilder dürfen ausschließlich im redaktionellen Kontext unter der Quellenangabe "MED-EL" publiziert werden. MED-EL Medical Electronics mit Hauptsitz in Innsbruck und 29 Niederlassungen weltweit ist ein führender Anbieter von Hörimplantat-Systemen. Im Bereich implantierbarer Lösungen zur Behandlung unterschiedlicher Arten von Hörverlust bietet MED-EL mit dem Cochleaimplantat-, dem Mittelohrimplantat-, dem EAS (kombinierte Elektrisch Akustische Stimulation) System, dem Hirnstammimplantat (ABI) sowie dem ersten aktiven Knochenleitungsimplantat weltweit die breiteste Produktpalette.

Die Pressebilder können in folgenden Bilddatenbanken und     
Fotomarktplätzen kostenfrei abgerufen werden: 
http://www.picture-alliance.com  
http://www.picturemaxx.com 
http://www.presseportal.de/nr/62623 

Pressekontakt:

Dr. Cornelia Zeltner, MED-EL Medical Electronics, Fürstenweg 77a, 
A - 6020 Innsbruck, Tel: +43 (0)577885- 985,
E: Cornelia.Zeltner@medel.com www.medel.com
Medieninhalte
15 Dateien

Weitere Meldungen: MED-EL

Das könnte Sie auch interessieren: