Westdeutsche Zeitung

Westdeutsche Zeitung: Rürup = von Peter Kurz

    Düsseldorf (ots) - Darf der das? Darf Bert Rürup, der Berater der Bundesregierung in Wirtschaftsfragen, bei einem Wirtschaftsunternehmen anheuern? Natürlich darf er, wenn er sein hohes Amt zuvor abgibt. Ehemalige Wirtschaftsminister wie Wolfgang Clement (SPD) und Werner Müller (parteilos) wechselten ja auch in die Energiebranche und nahmen ihr Wissen, ihre Kontakte und damit ihren Einfluss auf die Politik mit. Pikant ist allerdings: Der Erfinder eines nach ihm benannten und staatlich geförderten Vorsorgeprodukts profitiert mittelbar über seine Bezüge davon, dass eben dieses Produkt in den Markt gebracht wird. Bert Rürup erschließt sich mit seinem neuen Job eine neue Lebensaufgabe. Doch er verliert auch etwas: die unbefleckte Weste des unabhängigen Sachverständigen.

Pressekontakt:
Westdeutsche Zeitung
Nachrichtenredaktion
Telefon: 0211/ 8382-2358
redaktion.nachrichten@westdeutsche-zeitung.de

Original-Content von: Westdeutsche Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Westdeutsche Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: