Westdeutsche Zeitung

Westdeutsche Zeitung: Genscher stellt US-Präsident George W. Bush miserables Zeugnis aus

    Düsseldorf (ots) - Der frühere Bundesaußenminister Hans-Dietrich Genscher hat dem scheidenden US-Präsidenten George W. Bush ein verheerendes Zeugnis ausgestellt. "Ich glaube, dass noch nie ein US-Präsident sein Amt verlassen hat mit einem solchen Erbe für seine Nachfolger", sagte Genscher der "Westdeutschen Zeitung" (Freitag/Düsseldorf). Vergleiche man die Politik Bushs mit der seines Vaters, dann zeige sich, "dass das deutsche Sprichwort, der Apfel falle nicht weit vom Stamm, nicht immer richtig ist".

    Geradezu begeistert zeigte sich Genscher von der Kandidatur des demokratischen Präsidentschaftsbewerbers Barack Obama: "Es ist eine Art Kulturrevolution, dass ein Mann mit Afro-Hintergrund überhaupt Präsidentschaftskandidat werden konnte und Präsident werden könnte." Wichtig sei, dass der neue US-Präsident in der Sicherheitspolitik nicht wieder den Fehler mache, "auf eine Allianz der Willigen zu setzen, die sich schnell als unwillig erweisen".

    Das komplette Interview: www.wz-newsline.de

Pressekontakt:
Rückfragen bitte an:
Westdeutsche Zeitung
Dr. Alexander Marinos
Ressortleiter Nachrichten/Politik
Telefon: 0211/ 8382-2358
redaktion.nachrichten@westdeutsche-zeitung.de

Original-Content von: Westdeutsche Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Westdeutsche Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: