Westdeutsche Zeitung

Westdeutsche Zeitung: Özdemir sieht Wählerpotenzial der Grünen bei 30 Prozent

Düsseldorf (ots) - Der designierter Bundesvorsitzende der Grünen, Cem Özdemir, sieht das Wählerpotenzial seiner Partei bei 30 Prozent. "Rund 30 Prozent der Deutschen können sich vorstellen, Grün zu wählen - das zeigt, dass sich bei unseren Wahlergebnissen noch viel ausbauen lässt", sagte er in einem Interview mit der in Düsseldorf erscheinenden Westdeutschen Zeitung (Freitag). Özdemir peilt nach der kommenden Bundestagswahl eine Ampelkoalition mit SPD und FDP an. Die Verweigerungshaltung der FDP in Hessen lasse sich nicht auf die Bundesebene übertragen, sagte er. "Ich kenne genug FDPler, die es nicht mehr erwarten können, endlich wieder in die Bundesregierung zu kommen." Eine Koalition mit der Linkspartei kann sich Özdemir eigenen Angaben zufolge im Bund nicht vorstellen. Pressekontakt: Rückfragen bitte an: Westdeutsche Zeitung Dr. Alexander Marinos Ressortleiter Nachrichten/Politik Telefon: 0211/ 8382-2358 redaktion.nachrichten@westdeutsche-zeitung.de Original-Content von: Westdeutsche Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Westdeutsche Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: