Mittelbayerische Zeitung

Mittelbayerische Zeitung: Kommentar (Auszug) von Sebastian Heinrich zu Europa

Regensburg (ots) - Der nationale Egoismus zeigt sich auch in den Taten - und zwar seit Jahren, mit großem Schaden für den Zusammenhalt in Europa. Er zeigt sich in Großbritannien, dessen Regierung sich aus Brüssel teure Privilegien holt und gleichzeitig unsolidarisch Lasten vermeidet, wo es nur geht. Er zeigt sich in Irland, das Bundespräsident Gauck in dieser Woche als Vorbild für Krisenbewältigung angepriesen hat - dessen Erfolg aber nach wie vor zu großem Teil auf Steuerdumping beruht, das internationalen Konzernen asoziale Steuervermeidung ermöglicht. Und egoistisch handelt die deutsche Regierung, die weiter auf der Austeritäts-Kur für Griechenland beharrt - obwohl sie offensichtlich versagt - und die aus innenpolitischem Kalkül nicht wagt, ernsthaft über die einzig vernünftige Lösung für Athen zu diskutieren: eine Umschuldung.

Pressekontakt:

Mittelbayerische Zeitung
Redaktion
Telefon: +49 941 / 207 6023
nachrichten@mittelbayerische.de

Original-Content von: Mittelbayerische Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Mittelbayerische Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: