Mittelbayerische Zeitung

Mittelbayerische Zeitung: Snowden soll per Skype in Deutschland aussagen

Regensburg (ots) - Der frühere US-Gehemdienstmitarbeiter Edward Snowden soll per Skype vor dem NSA-Untersuchungsschuss des Bundestages aussagen. Aus Parlamentskreisen erfuhr die Mittelbayerische Zeitung am Donnerstag, dass Snowden möglicherweise per Videotelefonie befragt wird, wenn er nicht nach Deutschland einreisen könne, weil ihm hier eine Auslieferung in die USA drohe. Snowden sei bereits per Skype von einem Ausschuss des EU-Parlaments befragt worden. Das könnte auch vom Bundestagsgremium so gehandhabt werden, hieß es. Diese Variante der Befragung enthöbe etwa den Bundesinnenminister der heiklen Frage, wie er Snowden "freies Geleit" nach Berlin sowie die Rückkehr nach Moskau gewähren solle.

Pressekontakt:

Mittelbayerische Zeitung
Redaktion
Telefon: +49 941 / 207 6023
nachrichten@mittelbayerische.de

Original-Content von: Mittelbayerische Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Mittelbayerische Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: