Mittelbayerische Zeitung

Mittelbayerische Zeitung: CDU-Sozialexperte Brauksiepe: Rentenanpassung ist "fair und angemessen"

    Regensburg (ots) - Die vorgesehene Rentenanpassung von 1,1 Prozent ist nach Einschätzung des CDU-Sozialexperten Ralf Brauksiepe "fair und angemessen". In der Mittelbayerischen Zeitung (Mittwochausgabe) verteidigte er die Regierungspläne, die nächsten Dienstag in einer vorgezogenen Kabinettssitzung verabschiedet werden sollen, als "eine sozial- und generationengerechte Lösung". Er wandte sich damit gegen Kritik aus der Union, aber auch von Arbeitgeberseite, die sich gegen die Aussetzung des so genannten Riester-Faktors für zwei Jahre gewandt hatten. Nach drei Nullrunden in Folge müssten die Rentnerinnen und Rentner nun etwas vom Aufschwung zu spüren bekommen. Zur Kritik von Sozialverbänden, die den Rentenanstieg für zu gering halten, sagte Brauksiepe: "Wir schütten nicht das Füllhorn aus, sondern tun, was möglich ist." Ohne die Aussetzung des Riester-Faktors hätte die Anpassung zum 1. Juli 2008 sogar lediglich 0,46 Prozent betragen, erklärte der CDU-Politiker.

Pressekontakt:
Mittelbayerische Zeitung
Ulrike Strauss
Ressortleiterin Politik
Telefon: 0941 207 368

Original-Content von: Mittelbayerische Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Mittelbayerische Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: