OVB Holding AG

EANS-Stimmrechte: OVB Holding AG
Veröffentlichung gemäß § 26 Abs. 1 Satz 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung

--------------------------------------------------------------------------------
  Stimmrechtsmitteilung übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer
  europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich.
-------------------------------------------------------------------------------- 
Angaben zum Mitteilungspflichtigen: 
----------------------------------- 
Name:    siehe Mitteilungstext
Sitz:    siehe Mitteilungstext
Staat:   siehe Mitteilungstext 
Angaben zum Emittenten:
----------------------- 
Name:    OVB Holding AG
Adresse: Heumarkt  1, 50667 Köln
Sitz:    Köln
Staat:   Deutschland 
OVB Holding AG, Köln
ISIN DE0006286560 
Veröffentlichung gemäß § 26 Abs. 1 Satz 1 WpHG
mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung 
Unserem Unternehmen sind am 7. Juli 2010 folgende Mitteilungen nach  §§  21  ff.
WpHG zugegangen: 
1. Balance Vermittlungs- und Beteiligungs-AG, Hamburg, Deutschland 
"Es wird hiermit gemäß § 21 Abs. 1 WpHG mitgeteilt, dass  der  Stimmrechtsanteil
der Balance Vermittlungs- und Beteiligungs-AG an der OVB Holding AG am 30.  Juni
2010 die Schwellen von 3%, 5%, 10% und 15% überschritten hat und zu  diesem  Tag
17,54% (2.499.000 Stimmrechte) beträgt. 
Sämtliche  2.499.000  Stimmrechte  werden  von  der  Balance  Vermittlungs-  und
Beteiligungs- AG unmittelbar gehalten." 
2. Deutscher Ring Krankenversicherungsverein a.G., Hamburg, Deutschland 
"Es wird hiermit gemäß § 21 Abs. 1 WpHG mitgeteilt, dass  der  Stimmrechtsanteil
der Deutscher Ring Krankenversicherungsverein a.G. an der OVB Holding AG am  30.
Juni 2010 die Schwellen von 5%, 10%, 15%, 20%, 25%, 30%  und  50%  überschritten
hat und zu diesem Tag 50,88% (7.251.361 Stimmrechte) beträgt. 
Von den  insgesamt  50,88%  (7.251.361  Stimmrechte)  sind  dem  Deutscher  Ring
Kankenversicherungsverein a.G. 17,54% (2.499.000 Stimmrechte) gemäß § 22 Abs.  1
Satz 1 Nr. 1 i.V. m. Satz 3 WpHG zuzurechnen. 
Diese zugerechneten Stimmrechte werden dabei über  folgende  von  der  Deutscher 
Ring   Krankenversicherungsverein   a.G.   kontrollierte   Unternehmen,    deren
Stimmrechtsanteil an der OVB Holding AG 3% oder mehr beträgt, gehalten:

      - Balance Vermittlungs- und Beteiligungs-AG, Hamburg, Deutschland


Von den  insgesamt  50,88%  (7.251.361  Stimmrechte)  sind  dem  Deutscher  Ring 
Krankenversicherungsverein a.G. ferner 29,61% (4.219.900  Stimmrechte)  gemäß  §
22 Abs. 2 WpHG zuzurechnen. 
Diese  zugerechneten  Stimmrechte  werden  dabei   von   folgenden   Unternehmen
gehalten,  deren Stimmrechtsanteil an der OVB Holding AG jeweils  3%  oder  mehr
beträgt: 
- IDUNA Vereinigte Lebensversicherung a.G., Hamburg, Deutschland." 
3. IDUNA Vereinigte Lebensversicherung a.G., Hamburg, Deutschland 
"Es wird gemäß § 21 Abs. 1 WpHG mitgeteilt, dass der Stimmrechtsanteil der
IDUNA Vereinigte Lebensversicherung a.G. an der OVB Holding AG am 30. Juni 2010
die Schwellen von 30% und 50% überschritten hat und zu diesem Tag 50,88%
(7.251.361 Stimmrechte) beträgt. 
Davon sind  der  IDUNA  Vereinigte  Lebensversicherung  a.G.  21,27%  (3.031.461
Stimmrechte) nach § 22 Abs. 2 WpHG zuzurechnen. 
Von folgenden Aktionären, deren Stimmrechtsanteil an der OVB Holding AG  jeweils
3% oder mehr beträgt, werden der IDUNA Vereinigte Lebensversicherung a.G.  dabei
Stimmrechte zugerechnet: 
- Balance Vermittlungs- und Beteiligungs-AG, Hamburg, Deutschland 
- Deutscher Ring Krankenversicherungsverein a.G., Hamburg, Deutschland." 
4. SIGNAL Unfallversicherung a.G., Dortmund, Deutschland 
"Es wird gemäß § 21 Abs. 1 WpHG mitgeteilt, dass der Stimmrechtsanteil der
SIGNAL Unfallversicherung a.G. an der OVB Holding AG am 30. Juni 2010 die
Schwellen von 3%, 5%, 10%, 15%, 20%, 25%, 30% und 50% überschritten hat und zu
diesem Tag 50,88% (7.251.361 Stimmrechte) beträgt. 
Davon sind der SIGNAL Unfallversicherung  a.G.  50,88%  (7.251.361  Stimmrechte)
nach
§ 22 Abs. 2 WpHG zuzurechnen. 
Von folgenden Aktionären, deren Stimmrechtsanteil an der OVB Holding AG  jeweils
3% überschreitet, werden der SIGNAL Unfallversicherung  a.G.  dabei  Stimmrechte
zugerechnet: 
- Balance Vermittlungs- und Beteiligungs-AG, Hamburg, Deutschland

      - Deutscher Ring Krankenversicherungsverein a.G, Hamburg, Deutschland

      - IDUNA Vereinigte Lebensversicherung a.G., Hamburg, Deutschland." 
5. SIGNAL Krankenversicherung a.G., Dortmund, Deutschland 
"Es wird gemäß § 21 Abs. 1 WpHG mitgeteilt, dass der Stimmrechtsanteil der
SIGNAL Krankenversicherung a.G. an der OVB Holding AG am 30. Juni 2010 die
Schwellen von 3%, 5%, 10%, 15%, 20%, 25%, 30% und 50% überschritten hat und zu
diesem Tag 50,88% (7.251.361 Stimmrechte) beträgt. 
Davon sind der SIGNAL Krankenversicherung a.G.  50,88%  (7.251.361  Stimmrechte)
nach
§ 22 Abs. 2 WpHG zuzurechnen. 
Von folgenden  Aktionären  werden  der  SIGNAL  Krankenversicherung  a.G.  dabei
Stimmrechte zugerechnet: 
- Balance Vermittlungs- und Beteiligungs-AG, Hamburg, Deutschland

      - Deutscher Ring Krankenversicherungsverein a.G., Hamburg, Deutschland

      - IDUNA Vereinigte Lebensversicherung a.G., Hamburg, Deutschland." 
Köln, 8. Juli 2010
                                 OVB Holding AG
                                  Der Vorstand 
Ende der Mitteilung                               euro adhoc
-------------------------------------------------------------------------------- 

Rückfragehinweis:


Branche: Finanzdienstleistungen
ISIN: DE0006286560
WKN: 628656
Index: CDAX, Classic All Share, Prime All Share
Börsen: Frankfurt / Regulierter Markt/Prime Standard
Berlin / Freiverkehr
Hamburg / Freiverkehr
Stuttgart / Freiverkehr
Düsseldorf / Freiverkehr
München / Freiverkehr
Original-Content von: OVB Holding AG, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: