Klöckner & Co SE

ots Ad hoc-Service: Klöckner-Werke AG Klöckner-Werke stimmen verbessertem WCM-Angebot zu (Stellungnahme gemäß Artikel 18 des Übernahmekodex)

Mitteilung gemäß Paragraph 15 WpHG, übermittelt von der DGAP Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich ----------------------------------------------------- Duisburg (ots Ad hoc-Service) - Die WCM Beteiligungs- und Grundbesitz-AG, Hamburg, hat am 16. Dezember 2000 ein öffentliches Umtauschangebot an die übrigen Aktionäre der Klöckner-Werke AG, Duisburg, gerichtet. WCM bietet darin den Tausch einer Klöckner-Werke-Aktie gegen eine WCM-Aktie plus 7 EUR in bar an. Laut Angebot verfügt WCM über 39,3034 % der Stimmrechte der Klöckner-Werke. Seither sind Gespräche geführt worden, die eine Verbesserung des Angebots gebracht haben. WCM hat die verbesserten Konditio nen in ihrer Ad-hoc-Meldung vom 5. Januar 2001 mitgeteilt und wird diese im Detail noch veröffentlichen. Danach bietet WCM den Klöckner-Werke-Aktionären, die das Umtauschangebot annehmen und die WCM-Aktien 12 Monate halten, zusätzlich eine WCM-Aktie als Treueaktie für vier getauschte Aktien. Die von WCM im Angebot angekündigten Gratisaktien berechtigen nicht zum Bezug von Treueaktien. Die erforderlichen Treueaktien werden von der Familie Ehlerding, Großaktionär der WCM, zur Verfügung gestellt. Für Klöckner-Werke-Aktionäre, die Treueaktien beziehen wollen, ergibt sich eine Erhöhung des Angebotswertes um 13 % auf Basis des amtlichen Schlußkurses der WCM-Aktie an der Frankfurter Wertpapierbörse am 4. Januar 2001. Der Vorstand der Klöckner-Werke begrüßt, daß sein strategisches Konzept der Fokussierung auf das Foliengeschäft in vollem Umfang von WCM mitgetragen wird. Die Klöckner-Werke werden als Teilkonzern der WCM fortgeführt. Es ist keine Aufgabe der Börsennotierung und kein Abschluß eines Beherr schungs- oder Gewinnabführungsvertrages beabsichtigt. Im Hinblick auf die erreichte Verbesserung und vor dem Hintergrund der bereits bestehenden WCM-Beteiligung an der Klöckner-Werke AG stimmt der Vorstand dem Angebot zu und empfiehlt dessen Annahme. Ansprechpartner Wolfgang Christian Bereich Kommunikation Tel.: (0203) 396-3296 Fax: (0203) 396-3456 E-mail: kommunikation@kloecknerwerke.de Ende der Mitteilung ----------------------------------------------------- Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Original-Content von: Klöckner & Co SE, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: