artec technologies AG

artec technologies: In fünf Minuten zum eigenen Fernsehsender

Diepholz (ots) - Mit der Vorstellung eines TV-Angebots der besonderen Art will die artec technologies AG auf der General Entry Standard Konferenz für eine Überraschung sorgen: Innerhalb von nur wenigen Minuten können Unternehmen, Vereine oder Zeitungsverlage zukünftig mit einfachsten Mitteln und dem Angebot der artec technologies einen eigenen Fernsehsender im Internet starten. Der Dienst mit dem Namen ZeeMe now! wird voraussichtlich ab Ende Mai über www.artec.de angeboten und eignet sich beispielsweise für die Übertragung von Pressekonferenzen, Vor-Ort-Reportagen oder Sportveranstaltungen im Netz. Sogar die Übertragung der Videobilder auf Mobiltelefone ist mit der Technik des Diepholzer Unternehmens ohne weiteres möglich. Der Clou: Mit ZeeMe now! kann praktisch jeder eigene TV-Sendungen ausstrahlen oder einen eigenen Fernsehsender im Internet starten. Die Nutzer benötigen lediglich einen Computer samt Internetverbindung und eine am Rechner angeschlossene Kamera. Alles andere sowie die Verbreitung der Fernsehbilder im Netz erledigt ZeeMe Now!.

"Unser Angebot revolutioniert das Internet-Fernsehen. Mit ZeeMe now! wird die Verbreitung eigener Video-Inhalte über das Internet für jeden möglich. Weltweit gibt es kein Angebot, das so schnell, einfach und preiswert die Verbreitung eigener Inhalte ermöglicht", sagt Thomas Hoffmann, Vorstand von artec technologies. Wie schnell und einfach sich der neue Dienst tatsächlich nutzen lässt, wird Hoffmann in Frankfurt vorführen: Nur mit Hilfe einer Webcam und eines Notebooks mit UMTS-Karte wird der Vorstand seinen Vortrag live ins Internet übertragen.

Die in Norddeutschland entwickelte Technik unterscheidet sich in zwei Punkten von allen anderen Angeboten für Web-TV. Zum einen können Zuschauer das ausgestrahlte Programm live und in Echtzeit verfolgen, die Sendung aber auch zeitversetzt beispielsweise wenige Minuten nach Start der Übertragung abrufen. Nach Abschluss der Aufzeichnung steht das Video umgehend zum Abruf bereit. Andere Dienste bieten in der Regel nur eine einfache Live-Übertragung oder den späteren Abruf einer Aufzeichnung. Dank seiner patentierten Technik verbindet artec technologies die Übertragung von TV-Bildern in Echtzeit per Live-Streaming mit den Vorteilen des Abrufs von Inhalten zu einem späteren Zeitpunkt (Video on Demand).

Die zweite wichtige Eigenschaft von ZeeMe now! ist die für den Kunden einfache Bedienung sowie die Anpassung an die jeweiligen Erfordernisse. Die Nutzer erhalten mit ZeeMe now! eine komplette Produktionsplattform, mit der sie Inhalte auch ohne Video-Software sendefertig schneiden und aufbereiten können. Anschließend lassen sich die Sendungen per Mausklick an ein beliebig großes Publikum im Internet anbieten - ob live oder zu einer vorher festgelegten Sendezeit, auf der eigenen Homepage ebenso wie auf einer vorgefertigten Webseite. Bei Bedarf bietet ZeeMe now! auch eine Zugangskontrolle und eine Abrechungsfunktion, so dass die angebotenen Beiträge nur von bestimmten Personen oder Nutzergruppen sowie nur gegen Bezahlung gesehen werden können. Sogar die Bildqualität kann der Nutzer festlegen: Angefangen bei geringer Auflösung für die Darstellung in einem kleinen Fenster (160 x 120 Pixel) bis hin zur optimalen TV-Qualität (1280 x 720 Pixel)

Pressekontakt:

HOSCHKE & CONSORTEN Public Relations
Peter Jefimiec
Mail: p.jefimiec@hoschke.de / Fon: 040 369050 -53
Alexandra Jordans
Mail a.jordans@hoschke.de / Fon: 040 369050 -30
Fax: +49-(0)40 369050 -10

Original-Content von: artec technologies AG, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: