Mercedes Benz Museum

10 Jahre Mercedes-Benz Museum: Stuttgarts imposantestes Museum feiert - Das Mercedes-Benz Museum wird in einem Atemzug mit dem Centre Pompidou in Paris und dem Guggenheim-Museum in New York genannt

10 Jahre Mercedes-Benz Museum: Stuttgarts imposantestes Museum feiert - Das Mercedes-Benz Museum wird in einem Atemzug mit dem Centre Pompidou in Paris und dem Guggenheim-Museum in New York genannt
Dateiname: mercedes-jahresauftakt-feature-fv-1.mp3
Dateigröße: 2,75 MB
Länge: 02:00 Minuten

Stuttgart (ots) - Im ganzen Jahr 2016 großes Jubiläumsprogramm

MANUSKRIPT MIT O-TÖNEN

Anmoderation:

19. Mai 2006: In Stuttgart wird ein neues Museum eingeweiht. Nicht irgendein Museum, sondern eines, das weltweit für Schlagzeilen sorgte und wegen seiner aufsehenerregenden Architektur mit nichts Geringerem als dem Centre Pompidou in Paris und dem Guggenheim-Museum in New York verglichen wurde. Zehn Jahre ist es jetzt her, dass Daimler-Chef Dr. Dieter Zetsche das Mercedes-Benz Museum in Stuttgart mit diesen Worten eröffnet hatte:

O-Ton Dr. Dieter Zetsche

Das Mercedes-Benz-Museum ist viel mehr als nur das Schaufenster unserer eigenen Historie. Es würdigt einen technischen Quantensprung, der unsere Welt wie kaum eine andere Erfindung seit dem Rad bewegt hat. Als dreidimensionale Chronik der Automobilgeschichte zeigt es die Fülle von technologischen Spitzenleistungen, für die unsere Marke bis heute steht. (0:19)

Das Mercedes-Benz Museum ist mit keinem anderen Museum seines Genres vergleichbar. Schon von weitem beeindruckt die Skyline des Gebäudes. Je näher man dem Museum kommt und einzelne Details der Fassade aus Glas und Metall erkennen kann, umso größer wird die Spannung. Und im Innern entstand damals auf 16.500 Quadratmetern eine Zeitreise durch die Automobilgeschichte, die ihresgleichen sucht. Selbst Bundeskanzlerin Angela Merkel schaltete sich vor zehn Jahren zur Eröffnung aus Berlin zu:

O-Ton Angela Merkel

Die Eröffnung ist ein guter Anlass, um eine der größten Erfolgsgeschichten der Technik zu würdigen - die Geschichte des Automobils. Ihr Unternehmen hat in mehr als 100 Jahren diese Geschichte ganz entscheidend mitgestaltet, und viele der Meilensteine auf diesem Weg sind in der Mercedes-Benz-Welt zu besichtigen. (0:19)

Mehr als sieben Millionen Menschen haben das Mercedes-Benz Museum in den vergangenen zehn Jahren besucht. 772.000 waren es allein im letzten Jahr - das zweitbeste Jahr seit der Eröffnung. Längst hat sich das Museum, neben dem Fernsehturm und dem Neuen Schloss, als Wahrzeichen von Stuttgart etabliert. Für Monja Büdke, Leiterin des Mercedes-Benz Museums, sind die vergangenen Jahre eine fortwährende Erfolgsgeschichte:

O-Ton Monja Büdke

Es ist schon erstaunlich, was in den letzten 10 Jahren alles passiert ist. 2011 haben wir 125 Jahre Automobil gefeiert. Wir hatten große Events wie Stars und Cars, Sonderausstellungen und das Sommerkino. Wir haben die Sommerlounge und Musikangebote. Wir haben ein riesiges Familien- und Kinderangebot, Klassikauktionen und vieles mehr. In den vergangenen zehn Jahren sind über sieben Millionen Besucher aus 170 Ländern bei uns im Haus gewesen, darauf können wir sehr stolz sein. Es freut mich, dass wir heute gemeinsam Geburtstag feiern, aber natürlich haben wir noch viel vor. Also freuen sie sich auf unser weiteres Programm. (0:31)

Um das runde Jubiläum entsprechend zu feiern, hat sich das Team des Mercedes-Benz Museums für 2016 jede Menge einfallen lassen. Ralf Glaser, Leiter Mercedes-Benz Classic Communications, erzählt, was den Besuchern in diesem Jahr - zusätzlich zur nach wie vor faszinierenden Ausstellung - geboten wird:

O-Ton Ralf Glaser

Es gibt ein paar Formate, die sich in der Vergangenheit bewährt haben, die wir dieses Jahr auch weiter fortsetzen wollen. Das sind die Kooperationen mit dem Internationalen Trickfilm-Festival und wir werden im März wieder unsere Bonhams-Auktion haben, in der wir zusammen mit dem Auktionshaus Bonhams Mercedes-Benz Young- und Oldtimer verkaufen. Wir starten am 19. Mai mit der E-Klasse Sonderausstellung, aktuell haben wir noch die Safety Car Ausstellung bei uns im Haus. Natürlich dreht sich bei uns dieses Jahr auch alles rund um das zehnjährige Jubiläum des Mercedes-Benz Museums. Hauptauftakt ist der 4. und 5. Juni. Es gibt freien Eintritt, wir werden den gesamten Hügel bespielen, werden 130 Jahre Automobil von gestern, heute und morgen zeigen. Wir werden auch viel in Richtung Zukunft blicken. Ich glaube, es wird ein sehr rundes Wochenende. (0:44)

2016 feiert aber nicht nur das Mercedes-Benz Museum ein großes Jubiläum, sondern auch das Auto selbst und damit auch Carl Benz als Erfinder des Autos. Genau 130 Jahre ist es am 29. Januar her, dass der Badener Carl Benz beim Kaiserlichen Patentamt in Berlin sein Patent für ein "Fahrzeug mit Gasmotorenbetrieb" hat registrieren lassen und damit eine echte Revolution in Sachen Mobilität begonnen hat. Pünktlich am Tag des Jubiläums der Patentanmeldung fällt am Freitag der Startschuss für das Jubiläumsjahr 2016 mit offenen Führungen und der Sonderpräsentation "10 Jahre Mercedes-Benz Museum".

Abmoderation:

2016 steht für das Mercedes-Benz Museum ganz im Zeichen des Jubiläums. Die Besucher erwartet eine ganze Reihe an interessanten Aktionen, Veranstaltungen, Sonderpräsentationen und ein großes Jubiläumswochenende im Juni. Weitere Infos finden Sie unter www.mercedes-benz.com/museum

ACHTUNG REDAKTIONEN: 
  
Das Tonmaterial ist honorarfrei zur Verwendung. Sendemitschnitt bitte
an ots.audio@newsaktuell.de. 

Pressekontakt:

Ansprechpartner:
Mercedes-Benz Museum, Friederike Valet 0711 17 49 606
all4radio, Lennard Remesch, 0711 3277759 0

Das könnte Sie auch interessieren: