AGFS NRW

Neue Kampagne "Ich fahre Rad weil ..." gestartet
Mit der Arbeitsgemeinschaft fahrradfreundliche Städte, Gemeinden und Kreise in NRW e.V. (AGFS) gute Gründe finden, um Fahrrad zu fahren

Krefeld (ots) - Rad fahren macht Spaß, fördert die Gesundheit, spart Energie, schützt die Umwelt und ist preiswert. Es gab noch nie so viele gute Gründe auf das Fahrrad umzusteigen - Rad fahren liegt eindeutig im Trend. Aber ... was sind die persönlichen Gründe, Rad zu fahren? Was motiviert die Bürgerinnen und Bürger tatsächlich und ganz persönlich, das Fahrrad für die alltäglichen Wege zu nutzen?

Die AGFS hat diese Frage in den Mittelpunkt ihrer diesjährigen Sommerkampagne gestellt und fragt nach. Auf Großflächenplakaten und auf Litfasssäulen, in Schulen, an Bushaltestellen, in Bibliotheken, in Stadtverwaltungen und so weiter. Warum fährt Deutschland Fahrrad? Neben sachlich guten Gründen sucht die AGFS aber auch witzige, ausgefallene oder einfallsreiche gute Gründe.

Ausgewählte Einsendungen werden im Internet-Portal zur Aktion www.ich-fahre-rad-weil.de veröffentlicht, ein weiterer Einsatz ist nicht ausgeschlossen. Vielleicht findet sich Ihr guter Grund, Rad zu fahren demnächst als Postkarte oder in einem Bildkalender wieder? Unter allen Einsendern werden attraktive Gewinne unserer Sponsoren verlost.

Also, kurz nachdenken und dann einfach mitspielen, Einsendeschluss ist der 30. September.

Auf der Internetseite zum Gewinnspiel www.ich-fahre-rad-weil.de finden sich alle wichtigen Informationen. Und wer mehr über die AGFS erfahren möchte, besucht www.fahrradfreundlich.nrw.de .

Die Aktion "Ich fahre Rad weil..." wird durch die Mitglieder von "Unternehmen FahrRad!" (Ralf Bohle GmbH, Busch & Müller KG, Paul Lange & Co, Ortlieb Sportartikel GmbH, Shimano Holding BV, Walter Solbach Metallbau GmbH, Fachhandelsgruppe VSF / Bico) unterstützt.

Pressekontakt:

Pressesprecherin der AGFS
Frau Marion Bugdoll
Kreis Recklinghausen
Kurt-Schumacher-Allee 1
45657 Recklinghausen
Tel.: 02361/53-3074
E-Mail: marion.bugdoll@kreis-re.de
Original-Content von: AGFS NRW, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: