Hotels.com, L.P.

CORRECTION - Hotels.com: Asiatische Reisende verzichten im Urlaub nur ungern auf Technik

Berlin Und London (ots/PRNewswire) - In the news release, "Asiatische Reisende verzichten im Urlaub nur ungern auf Technik" issued on 12 Aug 2014 0724:00 GMT, by Hotels.com over PR Newswire, we are advised by a representative of the company that the NA Germany destination has been added.

Work-Life-Balance der Deutschen ist ausgewogener

Vor allem thailändische Reisende können während des Urlaubs nicht auf ihre mobilen Endgeräte verzichten. Allein der Gedanke daran treibt 85 Prozent den kalten Schweiss auf die Stirn. Doch auch Reisende aus weiteren asiatischen Staaten können während des Trips nur schwer ihre mobilen Geräte abschalten: Korea landete mit 78 Prozent auf dem zweiten Platz, gefolgt von Japan auf Platz drei mit 69 Prozent.

(Logo: http://photos.prnewswire.com/prnh/20120628/540164 )

Zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle weltweite Umfrage von Hotels.com unter Reisenden aus 28 verschiedenen Ländern. Die neueste Studie des weltweit meistbesuchten Hotelbuchungsportals gibt einen Einblick in die digitalen Urlaubsgewohnheiten und zeigt, welche Nationen auf Reisen so ihre Schwierigkeiten mit der Work-Life-Balance haben.

Hierzulande stehen Arbeits- und Privatleben vergleichsweise besser miteinander im Einklang. Mit nur 36 Prozent belegte Deutschland - gemeinsam mit den Briten - Platz 15 des Rankings. Knapp jeder zweite Deutsche (45 Prozent) bedauert bei der Rückkehr sogar, zu viel Zeit mit dem mobilen Endgerät verbracht zu haben. Das überrascht nicht: Denn obwohl 60 Prozent der Befragten den Urlaub eigentlich zum Vergessen der Arbeit nutzen möchten, gab immerhin mehr als die Hälfte (55 Prozent) zu, täglich berufliche Emails zu beantworten.

Doch jederzeit die entsprechende Technik zur Hand zu haben bedeutet ja nicht gleichzeitig auch, diese nur für die Arbeit zu nutzen. So verwendet mehr als ein Drittel (35 Prozent) der deutschen Reisenden das mobile Endgerät hauptsächlich zum Fotografieren, knapp ein Drittel (31 Prozent), um mit Familie und Freunden in Kontakt zu bleiben und jeder fünfte (20 Prozent) für Social Media.

Nationen, die im Urlaub nicht auf ihr mobiles Endgerät verzichten können

Platz    Land    Anzahl in Prozent Platz      Land       Anzahl in Prozent
    1   Thailand                85   =15     Deutschland                36
    2      Korea                78   =15 Grossbritannien                36
    3      Japan                69    17             USA                35
    4      China                67    18       Kolumbien                33
    5   Singapur                60    19      Neuseeland                30
   =6     Taiwan                53   =20       Dänemark                 29
   =6   Norwegen                53   =20      Australien                29
    8  Brasilien                52   =20     Niederlande                29
    9     Irland                51    23          Mexiko                28
   10   Finnland                50    24          Kanada                27
   11   Hongkong                46   =25        Schweden                23
  =12 Frankreich                40   =25         Spanien                23
  =12   Russland                40    27     Argentinien                22
   14    Italien                39    28          Indien                20
 

Wie die Studie ausserdem herausfand, sind Reisepass oder andere Reisedokumente die wichtigsten Reiseutensilien der Deutschen, gefolgt vom mobilen Begleiter auf Platz zwei: dem Smartphone. Sonnenbrille sowie Badekleidung landeten auf dem dritten Platz. Auf die Fitness-Ausrüstung kann man hierzulande allerdings verzichten: Mit der letzten Position im Ranking findet sie wohl eher selten einen Platz im Koffer.

Die wichtigsten Reiseutensilien der Deutschen

Platz     Reiseutensilien
    1    Reisepass/ -dokumente
    2               Smartphone
   =3             Sonnenbrille
   =3 Badehose/ -anzug/ Bikini
    5             Sonnenschutz
    6                Deodorant
    7        Reiseversicherung
    8                 Rasierer
    9             Reiseführer
   10      Fitness-Ausrüstung
 

Wenn es nach der Reise darum geht, vor Freunden und Familienmitgliedern bei den Urlaubserlebnissen zu übertreiben, sind die Chinesen mit 67 Prozent Weltmeister. Doch auch die Deutschen flunkern gerne um zu beeindrucken: ganze 64 Prozent verschönern ihre Geschichte. Koreaner landen mit 48 Prozent auf dem dritten Platz.

Nationen, die bei Urlaubserlebnissen gerne mal übertreiben

                      Anzahl in                   Anzahl in
Platz      Land        Prozent  Platz    Land      Prozent
    1           China        67   =15    Finnland        29
    2     Deutschland        64   =15   Kolumbien        29
    3           Korea        48    17    Norwegen        28
    4         Spanien        47    18  Frankreich        25
    5        Thailand        46   =19         USA        24
    6          Taiwan        44   =19     Italien        24
    7          Indien        40   =21  Neuseeland        20
    8        Russland        37   =21      Kanada        20
   =9     Niederlande        36   =23  Australien        19
   =9           Japan        36   =23   Dänemark         19
   11        Singapur        35    25    Schweden        14
   12          Irland        34    26 Argentinien        12
   13 Grossbritannien        31    27    Hongkong         9
   14       Brasilien        30    28      Mexiko         8
 

"Eine Reise sollte zur Entspannung genutzt werden - egal, ob man Urlaub am Strand auf den Seychellen geniesst oder einen Berg in Kanada mit dem Snowboard bezwingt.", meint Katherine Hopcraft von der Marke Hotels.com und erklärt weiter: "Mit der Möglichkeit, aktuelle Wetterberichte sowie Strassenkarten abzurufen, punkten Smartphones gerade abseits des Arbeitsplatzes. Um die richtige Work-Life-Balance zu finden, scheint es jedoch, als könnten Reisende vom Ausschalten ihrer E-Mail-Benachrichtigungen profitieren."

Über Hotels.com [http://de.hotels.com]

Hotels.com [http://de.hotels.com] ist eines der führenden Hotelbuchungsportale geführt von Hotels.com LP mit mehr als 325.000 Unterkünften weltweit. Hotels.com [http://de.hotels.com] verfügt über eines der grössten unabhängigen Hotelteams der Branche und verhandelt die besten Angebote für seine Kunden, bietet regelmässig Rabatte sowie besondere Angebote und Aktionen. Über 11 Millionen Gästebewertungen früherer Hotelgäste, die tatsächlich in dem Hotel übernachtet haben, sind auf Hotels.com [http://de.hotels.com] zu finden, damit Kunden bestmöglich informiert buchen können.


Photo: 
http://photos.prnewswire.com/prnh/20120628/540164
 

Pressekontakt:

Daniela Riekenberg
Pressebüro Hotels.com D/A
c/o Zum goldenen Hirschen Berlin ?
Tel.: +49(0)30-61002-350??
E-Mail: hotels.com@hirschen.de

Yvonne Bonanati??
Senior PR Manager ?Hotels.com ??
Tel.: +44(0)207-019-2815 ??
E-Mail: ybonanati@expedia.com
Original-Content von: Hotels.com, L.P., übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: