Hotels.com, L.P.

Fluchtphänomen nach der Weihnachtsharmonie
Jeder zweite Büroangestellte nutzte die Arbeitszeit "zwischen den Jahren" für Urlaubsrecherchen im Internet

London/Berlin (ots) - Ganz in Ruhe ließen Büroangestellte in Europa das vergangene Jahr ausklingen. Wer zwischen dem 24. und 31. Dezember keinen Urlaub hatte und diese Tage im Büro verbrachte, holte sich das Urlaubsgefühl auf den Computer. Wie eine aktuelle Umfrage des Hotelbuchungsportals www.hotels.com unter Nutzern aus ganz Europa ergab, ließen rund zwei Drittel der Büroangestellten das alte Arbeitsjahr gemächlich mit privaten Internetrecherchen zu Urlaub oder Shopping sowie mit privater E-Mail-Korrespondenz ausklingen.

Das Bedürfnis nach einem Urlaub fernab der Familienbande scheint nach den besinnlichen Feiertagen besonders hoch zu sein. Ob als Resultat der vertrauten Weihnachtsfeierlichkeiten oder aus reiner Vorfreude auf die nächste Reise, fast jeder zweite befragte Büroangestellte (47 Prozent) gab an, sich während der Arbeitszeit "zwischen den Jahren" mit der Planung oder Buchung des nächsten Urlaubs zu beschäftigen.

71 Prozent der Befragten verbrachten an den Arbeitstagen zwischen dem 24. und 31. Dezember täglich mindestens zwei Stunden damit, am Arbeitsplatz für private Zwecke im Internet zu surfen. Elf Prozent gaben sogar an, mehr als die Hälfte der Arbeitszeit für private Zwecke genutzt zu haben. Frauen zeichneten sich dabei als etwas pflichtbewusster aus. Von den weiblichen Angestellten gaben 60 Prozent an, zwischen Weihnachten und Silvester nicht nur beruflich das Internet verwendet zu haben, bei den Männern waren es sogar 68 Prozent.

Neben der Planung und Buchung der nächsten Auszeit, nahmen sich 73 Prozent Zeit dafür, die weihnachtlichen Geldgeschenke beim Online-Shopping auszugeben. Private E-Mail-Korrespondenz mit Familie und Freunden (67 Prozent) sowie Online-Banking (52 Prozent) waren ebenfalls beliebte Online-Aktivitäten. "Da wir festgestellt haben, dass zwischen den Jahren der Wunsch nach einer Reise besonders hoch ist, bieten wir zum Jahresende und -anfang viele tolle Angebote auf www.hotels.com", so Mirko Behnert, Head of Strategy Hotels.com. "Wer sich jetzt den Traumurlaub sichern will, kann ein günstiges Schnäppchen machen", so Behnert weiter.

Weitere Informationen zu Hotels.com im Internet unter www.hotels.com .

Pressekontakt:

Yvonne Bonanati
Pressebüro Hotels.com D/A/CH
public link GmbH
Tel.: +49 (0)30 - 44 31 88 25
E-Mail: presse@hotels.com

Original-Content von: Hotels.com, L.P., übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Hotels.com, L.P.

Das könnte Sie auch interessieren: