mybet

Bundesligatrainer: Buchmacher erwarten erste Trainerentlassungen in Mainz und Hannover
Die Trainerstuhl-Stabilitätstabelle von mybet

Hamburg (ots) - Der Trainerstuhl ist ein hochbezahlter Schleudersitz im Rampenlicht - bei ausbleibenden Erfolgen wird in der Bundesliga meistens nicht lange gefackelt, und der Trainer muss gehen. Kurz vor Saisonbeginn der Fußball-Bundesliga hat nun Buchmacher mybet seine Einschätzungen dazu veröffentlicht, welche Trainer als erste Anwärter auf den Rauswurf gelten. Unter www.mybet.com haben alle 18 Trainer der Liga eine Quote erhalten, zu der auf ihre Entlassung gewettet werden kann.

Die niedrigste Quote (5.00) und damit die höchste Rauswurf-Wahrscheinlichkeit geben die Buchmacher Kasper Hjulmand vom FSV Mainz 05 und Tayfun Korkut von Hannover 96. Auch die Stühle von Robin Dutt in Bremen mit Quote 6.00 und Mirko Slomka beim HSV gleichauf mit dem Schalker Jens Keller mit 8.00 wackeln nach Ansicht von mybet schon bedenklich.

Die wenigsten Sorgen diesbezüglich müssen sich laut mybet Lucien Favre in Gladbach (51.00) sowie Pep Guardiola und Jürgen Klopp mit jeweils 101.00 machen. Und dass Armin Veh beim VfB Stuttgart mit Quote 10.00 nur einen vorderen Mittelfeldplatz belegt, darüber darf man sich durchaus ein bisschen wundern.

Direkt zur Trainerstuhl-Stabilitätstabelle bzw den entsprechenden Wetten geht es hier:

https://www.mybet.com/de/sportwetten/wettprogramm

Über mybet

Mit über 1.000.000 Kunden und ca. 20.000 Wetten pro Tag gehört mybet zu den führenden Wettportalen. mybet ist in Malta lizenziert und seit 2002 am Markt. Als Premium-Partner unterstützt mybet den Fußballclub Fortuna Düsseldorf.

Pressekontakt:

mybet Pressebüro Deutschland
c/o Gamblers First
Am Fuchsberg 18A
21075 Hamburg, GERMANY
Tel. + 49 6221 72633 70
Mail: contact@gamblersfirst.com
Web: http://www.gamblersfirst.com

Original-Content von: mybet, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: mybet

Das könnte Sie auch interessieren: