mybet

USA vs Deutschland: Wird Recife das neue Gijón? Was die Buchmacher sagen...

Hamburg (ots) - Am Donnerstag, 26. Juni 2014 um 18.00 Uhr deutscher Zeit wird in der Pernambuco Arena im brasilianischen Recife das Match der Gruppe G zwischen den USA und Deutschland angepfiffen. Beiden Mannschaften reicht ein Remis zum Einzug ins Achtelfinale - und diese Ausgangslage weckt ungute Erinnerungen an die WM 1982. Denn damals reichte Deutschland und Österreich ein 1:0 zum Weiterkommen, das Spiel endete 1:0 und ging als die "Schande von Gijón" in die Geschichte ein.

Wettanbieter mybet traut den alten Kumpels Joachim Löw und Jürgen Klinsmann eine gütliche Einigung auf ein Unentschieden offenbar zu - denn die Quote auf ein Remis am Donnerstag in Recife liegt aktuell bei durchaus nicht allzu hohen 2.85. Eher unwahrscheinlich ist für mybet ein Sieg der Klinsmänner, denn die Quote auf Sieg USA ist mit 9.00 sehr hoch. Wahrscheinlichstes Szenario ist allerdings ein deutscher Sieg - die entsprechende Quote liegt bei 1.67.

Natürlich hoffen auch die Buchmacher auf ein faires, spannendes Match. Ein mybet-Sprecher kommentiert: "Wir freuen uns auf das Spiel. Beide Teams werden alles geben dafür, dass Recife nicht das neue Gijón wird."

Direkt zur Wette geht es unter folgendem Link:

http://ots.de/oDV5V

Über mybet

Mit über 1.000.000 Kunden und ca. 20.000 Wetten pro Tag gehört mybet zu den führenden Wettportalen. Mybet ist in Deutschland (Schleswig-Holstein) lizenziert und seit 2002 am Markt. Als Premium-Partner unterstützt mybet die Fußballclubs Fortuna Düsseldorf, Greuther Fürth und Eintracht Braunschweig. www.mybet.de

Pressekontakt:

mybet Pressebüro Deutschland
c/o Gamblers First
Am Fuchsberg 18A
21075 Hamburg, GERMANY
Tel. + 49 6221 72633 70
Mail: contact@gamblersfirst.com
Web: http://www.gamblersfirst.com

Original-Content von: mybet, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: mybet

Das könnte Sie auch interessieren: