NORMA

NORMA zum Tode von Karl Albrecht
Mit tiefem Respekt vor einer großen Lebensleistung

Nürnberg (ots) - Mit tiefer Betroffenheit hat das Unternehmen NORMA Lebensmittelfilialbetrieb Stiftung & Co. vom Ableben des Aldi-Gründers Karl Albrecht erfahren.

Mit dem Tod von Karl Albrecht verliert die deutsche Wirtschaft nicht nur einen weitsichtigen Unternehmer, sondern auch ein Vorbild an Bescheidenheit, Tugend und Fleiß. Die Vertriebsform Discount wurde von Karl und Theo Albrecht, getragen von der Anerkennung vieler Kunden im In- und Ausland, zu einem der erfolgreichsten Exportgüter der deutschen Wirtschaft entwickelt.

Das Unternehmen NORMA verneigt sich in tiefem Respekt vor der großen Lebensleistung von Karl Albrecht und drückt der gesamten Familie des Verstorbenen seine Anteilnahme aus.

Pressekontakt:

Uwe Rosmanith
Rosmanith & Rosmanith GbR
Unter den Eichen 7
D-65195 Wiesbaden
0611/716547920
uwe@rosmanith.de

Katja Heck
NORMA Lebensmittelfilialbetrieb Stiftung & Co. KG
Leiterin Werbung und Kommunikation
Würzburger Str. 196
D-90766 Fürth
k.heck@norma-online.de

Original-Content von: NORMA, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: NORMA

Das könnte Sie auch interessieren: