NORMA

NORMA: Nach Fürth und Magdeburg nächstes Logistikzentrum
Top-moderner neuer Standort für Niederlassung Augsburg

Top-moderne Logistik für einen Discounter auf Wachstumskurs: Mit dem Spatenstich für das neue NORMA-Distributionszentrum in Aichach/Dasing setzt das Unternehmen aus Nürnberg einen neuen Maßstab in der Gebäudetechnologie. Nach seiner Fertigstellung im Februar 2015 löst der neue Standort die alte NORMA-Niederlassung in Augsburg ab. Weiterer ...

Nürnberg (ots) - Der Discounter NORMA beschleunigt seinen Expansionskurs und schickt den nächsten Neubau für ein großes Logistik- und Verwaltungszentrum an den Start: Im Gewerbepark Aichach/Dasing erfolgte heute der Spatenstich für die Neuansiedlung der NORMA-Niederlassung Augsburg - sie wird voraussichtlich im Februar 2015 von der Terlaner Straße im Augsburger Stadtteil Lechhausen in den top-modernen Logistikkomplex direkt an der Bundesstraße B 300/ Autobahn A8 umziehen.

Das dynamische NORMA-Wachstum macht diese Verlagerung nötig. Schon jetzt versorgt die Niederlassung Augsburg 132 Filialen in Schwaben, Oberbayern und Niederbayern, Tendenz steigend. Zukünftig ist eine Belieferung von bis zu 250 Filialen möglich. Mit dem Spatenstich für das neue Distributionszentrum in Aichach/ Dasing setzt das Unternehmen aus Nürnberg einen neuen Maßstab in der Gebäudetechnologie. Zu den interessanten Technik-Details zählen die integrierten Kühlhäuser auf rund 4.050qm mit den Pluskühlungszonen für Molkerei- und Frischfleischprodukte sowie ein Tiefkühlhaus mit umweltbewusster Wärmerückgewinnung. Die Kälteanlagen entsprechen dem aktuellen Stand der Technik, so werden zum Beispiel im Tiefkühl-Bereich nur natürliche Kältemittel effizient eingesetzt.

Beim Neubau setzt NORMA wie immer auf den aktuellsten Stand der Gebäudetechnologie - genau wie bei den kürzlich in Betrieb genommenen Niederlassungs-Neubauten in Magdeburg (Februar 2014) und Fürth (Dezember 2013).

Neben dem 1.700 qm großen Verwaltungstrakt ist die 22.000 qm große Halle mit Hochregallager das Kernstück im neuen Distributionszentrum. In der Logistikhalle wird künftig jeder Kommissioniervorgang per funkgesteuertem "Pick-by-Voice"-Verfahren durchgeführt.

43 LKW-Andockstationen stehen zukünftig für den ein- und ausgehenden Warenverkehr zur Verfügung.

Der neue NORMA-Standort sorgt für 150 Arbeitsplätze in der Region und bietet die Option für eine Erweiterung.

Der Discounter NORMA ist in Deutschland sowie den Nachbarländern Österreich, Frankreich und Tschechien mit über 1.400 Filialen am Markt.

Pressekontakt:

Uwe Rosmanith
Rosmanith & Rosmanith GbR
Unter den Eichen 7
D-65195 Wiesbaden
0611/716547920
uwe@rosmanith.de

Katja Heck
Leiterin Werbung und Kommunikation
NORMA Lebensmittelfilialbetrieb Stiftung & Co. KG
Würzburger Str. 196
D-90766 Fürth
k.heck@norma-online.de

Original-Content von: NORMA, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: NORMA

Das könnte Sie auch interessieren: