NORMA

NORMA: Neueste Zukunftsinvestition in Magdeburg
Weiteres topmodernes Logistikzentrum am Start

NORMA: Neueste Zukunftsinvestition in Magdeburg / Weiteres topmodernes Logistikzentrum am Start
Ganz neu und technologisch auf dem neuesten Stand: In Magdeburg-Rothensee hat der Discounter NORMA sein neuestes Logistikzentrum eröffnet, das die Versorgung von bis zu 150 NORMA-Märkten in Brandenburg, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Niedersachsen optimiert. Die Energieversorgung übernimmt der neue NORMA-Standort unter Verzicht auf fossile ...

Nürnberg (ots) - Der Discounter NORMA setzt seinen Expansionskurs fort: In Magdeburg-Rothensee wurde soeben der nächste topmoderne Logistik- und Verwaltungskomplex eröffnet, erst vor kurzem schickte das Unternehmen ein ganz neues Distributionszentrum in Fürth an den Start. Die aktuelle Lager-Neueröffnung in Magdeburg kann die Versorgung von bis zu 150 NORMA-Standorten in Brandenburg, Sachsen, Sachsen-Anhalt optimieren - und dient auch zur Belieferung von niedersächsischen Filialen sowie der weiteren Standort-Verdichtung in diesen Bundesländern.

Auf gut 18.000 Quadratmetern wurde jetzt in Magdeburg die nächste Zukunftsinvestition von NORMA fertiggestellt. Kernstück des neuen Logistik- und Verwaltungszentrums "Mittelelbe" ist die mehr als 16.000 Quadratmeter große Lagerhalle mit Hochregalen und Freistapelzone, in der das NORMA-Sortiment per funkgesteuertem "Pick-By-Voice"-Verfahren umgeschlagen wird. Die Kommissionierer stellen bei dieser Technik die von den Filialen benötigten Waren durch Sprachkommunikation mit dem Lagercomputer artikelgenau zusammen. Die modernsten Technologien kommen auch im integrierten Kühlhaus (auf 1.600 qm), dem Tiefkühlhaus (800 qm) sowie in den 41 LKW-Docks (zum Teil mit Kühlschleuse ausgestattet) zum Einsatz.

Großen Wert legt die NORMA-Geschäftsleitung auch darauf, dass im gesamten Areal keine fossilen Brennstoffe benötigt werden. Mit einer Leistungsspitze von fast 834 Kilowatt erzeugt die auf dem Hallendach installierte Photovoltaik-Anlage eine jährliche Strommenge von fast 800 Megawattstunden, was 800.000 Kilowattstunden entspricht. Durch diese klimafreundliche Lösung kann auch das neue Magdeburger Logistikzentrum seine Energieversorgung zu großen Teilen selbst übernehmen. Abgelöst wird vom neuen Standort in Magdeburg ein NORMA-Lager in Ziesar.

NORMA ist in Deutschland sowie den Nachbarländern Österreich, Frankreich und Tschechien mit über 1.400 Filialen am Markt.

Pressekontakt:


Uwe Rosmanith
Rosmanith & Rosmanith GbR
Unter den Eichen 7
D-65195 Wiesbaden
0611/716547920
uwe@rosmanith.de

Katja Heck
NORMA Lebensmittelfilialbetrieb Stiftung & Co. KG
Leiterin Werbung und Kommunikation
Würzburger Str. 196
D-90766 Fürth
k.heck@norma-online.de

Original-Content von: NORMA, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: NORMA

Das könnte Sie auch interessieren: