NORMA

NORMA: Chancen nutzen - und schnell bewerben
Zukunft sichern - Ausbildung beim Discounter aus Nürnberg

Nürnberg (ots) - Der Discounter NORMA forciert die Ausbildung junger Menschen: Über 1.000 Azubis sind beim international engagierten Unternehmen in den angebotenen Ausbildungsberufen Verkäufer (m/w) und Kauffmann im Einzelhandel (m/w) bereits beschäftigt, im Jahr 2014 wird das Jobangebot für Nachwuchskräfte noch aufgestockt. "Um dabei auf keinen Fall zu spät zu kommen, sollten sich alle Interessenten für diese begehrten Ausbildungsplätze bald bewerben", rät der Discounter aus Nürnberg, der in Deutschland sowie in drei europäischen Nachbarländern mit mehr als 1.400 Filialen zu den Top-Arbeitgebern im Einzelhandel gehört.

Vor dem Hintergrund der kontinuierlichen Expansion von NORMA werden viele neue Talente gebraucht. Aktuell wurde beispielsweise erst Ende letzten Jahres in Fürth, dem Stammsitz des Unternehmens, auf knapp 20.000 Quadratmetern eine neu gebaute Niederlassung eröffnet, aus dieser werden seither 95 NORMA-Märkte in Franken versorgt. Verbunden sind damit wie in jeder der 16 NORMA-Niederlassungen hervorragende Karrierechancen für die neuen Azubis, wie man übrigens schon an den Einstiegsgehältern sieht: 850 bzw. 950 Euro gibt es bei einer Ausbildung zum Verkäufer oder der Verkäuferin gleich im ersten bzw. im zweiten "Lehrjahr", auf diese Vergütung kommen natürlich auch die Jugendlichen, die sich für die Ausbildung zum Kaufmann oder zur Kauffrau im Einzelhandel entscheiden - wobei es hier im abschließenden dritten Lehrjahr schon 1.100 Euro (Brutto) aufs Konto überwiesen gibt.

Aus den einzelnen NORMA-Niederlassungen heißt es dazu: "Pfiffige junge Leute mit solider Schulausbildung haben bei uns die besten Chancen, in den Berufen Verkäufer/Verkäuferin und Kaufmann/Kauffrau im Einzelhandel erfolgreich ins Berufsleben zu starten. Das gilt genauso für die Karrierechancen von Abiturienten. Denn NORMA bietet auch ein berufsbegleitendes Business Administration Studium(BA) für Abiturienten oder das 36monatige Abiturienten- Traineeprogramm zum Handelsfachwirt mit den Abschlüssen Kaufmann/- frau im Einzelhandel, Handelsfachwirt und der Ausbilder- Eignungsprüfung an.

Der expansive Discounter NORMA mit Hauptsitz in Nürnberg ist in Deutschland, Österreich, Frankreich und Tschechien mit bereits über 1.400 Filialen am Markt.

Presseanfragen/Belegexemplar:

Presseanfragen/Belegexemplar:

Uwe Rosmanith
Rosmanith & Rosmanith GbR
Die Art der Kommunikation
Unter den Eichen 7
D-65195 Wiesbaden
0611/716547920
uwe@rosmanith.de

Katja Heck
NORMA Lebensmittelfilialbetrieb Stiftung & Co. KG
Leiterin Werbung und Kommunikation
Würzburger Straße 196
D-90766 Fürth
k.heck@norma-online.de

Original-Content von: NORMA, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: NORMA

Das könnte Sie auch interessieren: