NORMA

NORMA feiert den "Tag des Kaffees" mit Top-Angeboten: Spitzenkaffee für unter 3 Euro!

Nürnberg (ots) - Auch wenn weltweit die Preise für Rohkaffee steigen, macht NORMA wieder besonders günstige Angebote zum Tag des Kaffees. Für diesen Anlass am 24. September stellt NORMA seine Kaffe-Spitzenprodukte in den Mittelpunkt: Nur bei NORMA sind 500 Gramm Rösta-Premium-Auslese für extrem günstige 2,99 Euro erhältlich. Ein Spitzenkaffee, der nicht nur die Profitester von Ökotest ("sehr gut") und Stiftung Warentest ("gut") überzeugt. Außerdem im Angebot: Bio-Kaffee, Kaffeepads und Café Crema in ganzen Bohnen - erst recht günstig bei NORMA zum Tag des Kaffees.

Das NORMA-Management unterstreicht, dass die Kunden auch in den kommenden Wochen ihren Kaffee bei NORMA jederzeit zu den für NORMA so typischen Niedrigpreisen bekommen werden. Bereits vor dem Preisanstieg an den Rohstoffmärkten habe der Discounter die besten Kaffee-Qualitäten in großen Mengen disponiert. "Unsere Kunden profitieren jetzt davon", wie ein Sprecher der NORMA-Geschäftsführung sagt. Auch künftig werde das Unternehmen jeden Spielraum nutzen, der sich an den internationalen Beschaffungsmärkten ergibt.

Natürlich auch "Ganze Bohnen", Bio-Kaffee und Kaffeepads im Angebot

So ist es zum Beispiel möglich, dass 500 Gramm Bio-Kaffee der renommierten NORMA-Eigenmarke "Bio Sonne" rund um den Tag des Kaffees in der Kalenderwoche 38 für nur 3,99 Euro angeboten werden. Mit heißen Preisen können die Verbraucher auch bei den anderen Kaffee-Offerten von NORMA rechnen: Für nur 7,49 Euro bekommen Kaffee-Liebhaber die 1 Kilo-Packung "Cafe Crema in ganzen Bohnen". Und die immer beliebter werdenden Kaffeepads von Rösta gibt es in der 20 Stück-Packung für sehr günstige 1,59 Euro. "Überall in der Öffentlichkeit werden möglichst verbraucherfreundliche Preise gefordert - wir werden auch in Zukunft unseren Beitrag dazu leisten", wie es aus der NORMA-Geschäftsführung heißt.

Der expansive Discounter NORMA mit Hauptsitz in Nürnberg ist in Deutschland, Österreich, Frankreich und Tschechien mit bereits über 1.400 Filialen am Markt.

Pressekontakt:

Katja Heck
NORMA Lebensmittelfilialbetrieb GmbH & Co. KG
Leiterin Kommunikation
Hansastraße 20
D-90766 Fürth
k.heck@norma-online.de

oder

Uwe Rosmanith
Rosmanith & Rosmanith GbR
Humboldtstraße 11
D-65189 Wiesbaden
0611/716547920
uwe@rosmanith.de

Original-Content von: NORMA, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: NORMA

Das könnte Sie auch interessieren: