NORMA

Preiskampf im Lebensmittelhandel: Verbraucher honorieren die NORMA-Preis- und Qualitätsoffensive

Nürnberg (ots) - Das Jahr 2009 ist gerade zwei Monate alt - und die deutschen Discounter läuten bereits die 4. Preissenkungsrunde ein. NORMA, der Discounter aus Nürnberg, geht diesen Schritt für seine Kunden mit.

"Jeden Einkaufsvorteil, den wir bei sinkenden Rohstoffpreisen auf den internationalen Beschaffungsmärkten erzielen, geben wir sofort an unsere Kunden weiter", unterstreicht dazu das NORMA-Management mit Blick auf die heutige Preissenkungsoffensive des bundesweit aktiven Discounters.

Die Kunden honorieren das, wie vorliegende Zahlen belegen: Laut einer GfK Fast-Track-Erhebung konnte der Discounter NORMA seinen Umsatz allein im Zeitraum August 2007 bis August 2008 um 13,2 Prozent und somit um einen Prozentpunkt mehr als der nächste Wettbewerber steigern. Die aktuelle Entwicklung bei NORMA bestätigt diesen Trend für 2009.

Für die NORMA-Geschäftsleitung ist der große Erfolg der Discountmarke NORMA ein wertvoller Vertrauensbeweis, der für das ganze Unternehmen spricht. Das durch starkes Wachstum und große Akzeptanz dokumentierte Vertrauen nimmt der Discounter mit Stammsitz in Nürnberg als Maßstab für die Zukunft. "Wir sind, für die kommenden Aufgaben im stark umkämpften Lebensmitteleinzelhandelsmarkt bestens aufgestellt - und unsere Kunden wissen und schätzen das sehr", so ein NORMA-Sprecher. Das beweist auch das aktuelle "Kundenbarometer", eine repräsentative Kunden-Zufriedenheitsstudie: Hier wurde NORMA im Herbst 2008 unter den deutschen Discountern vor Discountmarken wie Netto, Lidl, Penny oder Plus notiert.

Der expansive Discounter NORMA mit Hauptsitz in Nürnberg ist in Deutschland, Österreich, Frankreich und Tschechien mit über 1400 Filialen am Markt.

Pressekontakt:

Uwe Rosmanith
Rosmanith & Rosmanith GbR
Humboldtstraße 11
D-65189 Wiesbaden
0611/716547920
uwe@rosmanith.de

Original-Content von: NORMA, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: NORMA

Das könnte Sie auch interessieren: