comScore Networks

Weihnachts-Einkaufssaison sorgt für erhöhte Besucherzahlen bei europäischen Online-Einzelhändlern

London (ots/PRNewswire) - - Grossbritannien und Frankreich erleben signifikante Zuwächse im Online Einzelhandel im November, wohingegen Deutschland eher mässige Zuwächse zu verzeichnen hat

comScore, Inc. (NASDAQ: SCOR), eines der weltweit führenden Unternehmen in der Messung und Auswertung der digitaler Welt, veröffentlichte heute einen Bericht über die Besucherzahlen bei Online-Einzelhändlern in Grossbritannien, Frankreich und Deutschland während der Vorweihnachtszeit. Die Studie analysierte die Gesamtzahl an Besuchern bei Online-Einzelhändlern während des Monats November und verglich diese mit einem Durchschnittswert der Vormonate, um kenntlich zu machen, wie der Beginn der vorweihnachtlichen Einkaufszeit sich auf die Gewohnheiten der Verbraucher im Vergleich zu einer regulären Einkaufswoche ausgewirkt hat.

(Logo: http://www.newscom.com/cgi-bin/prnh/20080115/COMSCORELOGO)

Ein starker Start für die Weihnachts-Einkaufssaison im November

Die Weihnachts-Einkaufssaison in Grossbritannien, Frankreich und Deutschland gab mit einem soliden Start Anlass für gemässigten Optimismus, dass sich die Verbraucher nach dem turbulenten Jahr etwas erholen und wieder mehr Geld ausgeben. Besuche zu Einzelhändlerseiten in Grossbritannien stiegen, verglichen zu durchschnittlichen Wochen der letzten zwei Monate, während der ersten Novemberwoche um 18 Prozent. Während des Monats erhöhte sich dieser Wert noch und stieg in der letzten Novemberwoche auf sagenhafte 41 Prozent. Auch Frankreich hatte kräftige Zuwächse zu verzeichnen, die auch in einem Anstieg von 41 Prozent Wachstum endeten, während in Deutschland ein etwas niedrigeres Besucherwachstum zu verzeichnen war, das sich eher mit dem in den USA vergleichen liess.

    Steigerung des weihnachtlichen Online-Shoppings*
    Prozentuales Wachstum an Gesamtbesuchern für Seiten des Online-
     Einzelhandels
    November 2009 im Vergleich zum Basiszeitraum September/Oktober 2009**
    Quelle: comScore, inc.***
    Index auf Basis der Zeiträume
     (31. Aug. - 1. Nov.)             GB     Frankreich   Deutschland    USA
    1. Woche (2. Nov. - 8. Nov.)      18 %       36 %         18 %        8 %
    2. Woche (9. Nov. - 15. Nov.)     47 %       49 %         25 %       11 %
    3. Woche (16. Nov. - 22. Nov.)    34 %       30 %          9 %       13 %
    4. Woche (23. Nov. - 29. Nov.)    41 %       41 %         16 %       29 %
    Durchschnitt November             35 %       39 %         17 %       15 % 

* % Änderung repräsentiert die Veränderungen der Anzahl der Besuche zu Online-Einzelhändlerseiten im Vergleich zum Vorweihnachtssaisondurchschnitt des Basiszeitraums

** Durchschnittliche Besuche pro Woche zu einer festgelegten Auswahl von führenden Online-Einzelhandelsseiten für den Zeitraum vom 31. Aug.-1. Nov.

*** Ohne Datenverkehr von öffentlichen Computern, z. B. aus Internetcafés, und Zugriff von Handys oder PDAs.

"Dass wir noch vor dem hektischen Weihnachts-Dezember diesen starken Anstieg an Besucherzahlen bei Einzelhändler-Seiten in drei der führenden Länder Europas verzeichnen können, stellt hoffentlich ein positives Zeichen für die Gesamtwirtschaft Europas dar," meinte comScore-Präsident Gian Fulgoni. "In diesem Moment demonstrieren Grossbritannien und Frankreich die höchste Zuwachsrate an Besuchern auf Einzelhändlerseiten und übertreffen die USA um eine beträchtliche Spanne. Da das Wachstum in Deutschland etwas niedriger lag, sollte der Schwerpunkt der Online-Einkaufssaison für die erste Dezemberwoche zu erwarten sein."

Die 5 erfolgreichsten Einzelhandelsseiten in Grossbritannien

Während des Monats November wuchsen in Grossbritannien die durchschnittlichen Besuche auf Seiten von Online-Einzelhändlern im Vergleich zu einer normalen Einkaufswoche der letzten zwei Monate um 35 Prozent. Von den 5 erfolgreichsten Online-Einzelhändlern, platziert nach den durchschnittlichen Besuchen pro Woche während des Monats November, erlebte Play.com im Vergleich zum Basiszeitraum das höchste Wachstum mit einem Zuwachs von 62 Prozent, dicht gefolgt von der Home Retail Group, Besitzer von Argos and Homebase (+ 61 %) und Tesco Stores (+ 50 %).

    Die 5 erfolgreichsten Online-Einzelhändler in Grossbritannien, platziert
     nach den durchschnittlichen Besuchen pro Woche im November 2009*
    Prozentuales Wachstum an Gesamtbesuchen im November
     im Vergleich zum Basiszeitraum September/Oktober**
    Quelle: comScore, Inc.
                                        % Veränderung der durchschnittl.
                                  wöchentlichen Besuchszahl im Vergleich zum
    Online-Einzelhändler                       Basiszeitraum**
    Einzelhandel                                   35 %
    Amazon-Sites                                   35 %
    Apple.com Worldwide Sites                      22 %
    Home Retail Group                              61 %
    Tesco Stores                                   50 %
    Play.com Sites                                 62 % 

* Ohne Datenverkehr von öffentlichen Computern, z. B. aus Internetcafés, und Zugriff von Handys oder PDAs.

** Durchschnittliche Besuche pro Woche zu einer festgelegten Auswahl von führenden Online-Einzelhandelsseiten für den Zeitraum vom 31. Aug.-1. Nov.

Die 5 erfolgreichsten Einzelhandelsseiten in Frankreich

Die Anzahl der Besuche zu Websites von Online-Einzelhändlern stiegen während der ersten Woche des Monats um 36 Prozent und blieben während des verbleibenden Monats konstant hoch. Von den 5 erfolgreichsten Online-Einzelhändlern erlebt Groupe PriceMinister das schnellste Wachstum mit satten 188 Prozent, gefolgt von Amazon Sites und Cdiscount.com, wobei beide jeweils Zuwächse von 40 Prozent verzeichnen konnten.

    Die 5 erfolgreichsten Online-Einzelhändler in Frankreich, platziert nach
     den durchschnittlichen Besuchen pro Woche im November 2009*
    Prozentuales Wachstum an Gesamtbesuchen im November
     im Vergleich zum Basiszeitraum September/Oktober**
    Quelle: comScore, inc.
                                        % Veränderung der durchschnittl.
                                  wöchentlichen Besuchszahl im Vergleich zum
    Online-Einzelhändler                       Basiszeitraum**
    Einzelhandel                                   39 %
    Groupe PriceMinister                          188 %
    Groupe PPR                                     37 %
    Amazon-Sites                                   40 %
    Otto Gruppe                                    24 %
    Cdiscount.com                                  40 % 

* Ohne Datenverkehr von öffentlichen Computern, z. B. aus Internetcafés, und Zugriff von Handys oder PDAs.

** Durchschnittliche Besuche pro Woche zu einer festgelegten Auswahl von führenden Online-Einzelhandelsseiten für den Zeitraum vom 31. Aug.-1. Nov.

Die 5 erfolgreichsten Einzelhandelsseiten in Deutschland

In Deutschland erlebten die Seiten der Online-Einzelhändler einen etwas gemässigteren Start, als in Frankreich und in Grossbritannien, aber dennoch wurde ein Wachstum von 17 Prozent gegenüber einer normalen Einkaufswoche erreicht. Amazon Sites war im November die Seite mit den höchsten Zuwachsraten - mit einem Anstieg von 46 Prozent gegenüber des Basiszeitraums - gefolgt von der Neckermann Gruppe (+18 %).

    Die 5 erfolgreichsten Online-Einzelhändler in Deutschland, platziert nach
     den durchschnittlichen Besuchen pro Woche im November 2009*
    Prozentuales Wachstum an Gesamtbesuchen im November
     im Vergleich zum Basiszeitraum September/Oktober**
    Quelle: comScore, inc.
                                        % Veränderung der durchschnittl.
                                  wöchentlichen Besuchszahl im Vergleich zum
    Online-Einzelhändler                       Basiszeitraum**
    Einzelhandel                                   17 %
    Amazon-Sites                                   46 %
    Otto Gruppe                                     2 %
    Arcandor AG                                   -40 %
    T-Online.de Shop                              k. A.
    Neckermann Gruppe                              18 % 

* Ohne Datenverkehr von öffentlichen Computern, z. B. aus Internetcafés, und Zugriff von Handys oder PDAs.

** Durchschnittliche Besuche pro Woche zu einer festgelegten Auswahl von führenden Online-Einzelhandelsseiten für den Zeitraum vom 31. Aug.-1. Nov.

Über comScore

comScore, Inc. (NASDAQ: SCOR) ist weltweit führend in der Messung des digitalen Zeitalters und bevorzugte Quelle für digitale Marketingintelligenz. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte www.comscore.com/companyinfo.

Pressekontakt:

Berit Block, comScore, Inc., +44-(0)-203-111-1758, 
worldpress@comscore.com
Original-Content von: comScore Networks, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: