comScore Networks

Internetsuchanfragen weisen auf grosses Interesse an Nintendo Wii im diesjährigen Weihnachtsgeschäft hin

London (ots/PRNewswire) - - comScore meldet Online-Suchaktivitäten für die gefragtesten technischen Geräte der diesjährigen Weihnachtssaison

comScore, Inc. (Nasdaq: SCOR), ein bei der Vermessung der digitalen Welt führendes Unternehmen, veröffentlichte heute aktualisierte Informationen über den Datenverkehr auf Online-Verkaufsseiten während des Weihnachtsgeschäftes 2008. Die Zahlen wurden zusammen mit den Ergebnissen einer Studie veröffentlicht, die die Häufigkeit von Online-Suchanfragen nach einigen der beliebtesten technischen Geräte und Spiele in Grossbritannien, Frankreich und Deutschland verfolgt. Die Studie untersuchte die Gesamtzahl der Suchanfragen für eine Auswahl führender Produkte in den Segmenten Spiele, Mobilfunk und tragbare Musik-Player: Apple iPhone, Apple iPod, PlayStation 3, Nintendo Wii und Xbox 360. Die Suchanfragen für diese Artikel während der letzten Novemberwoche wurden mit einer durchschnittlichen Woche während des Monats Oktober verglichen, um zu veranschaulichen, wie sich das Interesse an diesen Artikeln angesichts der nahenden Weihnachtssaison erhöht hat.

(Logo: http://www.newscom.com/cgi-bin/prnh/20080115/COMSCORELOGO )

Wachstum der Besucherzahlen bei Online-Verkaufsseiten schwächt sich angesichts des stockenden Verbrauchervertrauens ab

Nach einem starken Start während der ersten drei Wochen des Weihnachtsgeschäfts hat sich das Wachstum der Besucherzahlen bei Online-Händlern in Grossbritannien verlangsamt und verzeichnete für die erste Dezemberwoche lediglich ein Plus von 1 Prozent gegenüber dem Basiszeitraum. Deutschland verzeichnet ähnliche Datenverkehrsmuster und verlangsamte sich auf nur 7 Prozent über dem Durchschnitt des Basiszeitraums, nachdem in der dritten Novemberwoche bereits ein Saisonspitzenwert von 15 Prozent erreicht worden war. In Frankreich konnten die Datenverkehrswerte für das diesjährige Weihnachtsgeschäft ein mässiges aber relativ konstantes Wachstum verzeichnen und lagen in der ersten Dezemberwoche 5 Prozent über dem Durchschnitt des Basiszeitraums.

    Zunahme von Online-Käufen während des Weihnachtsgeschäfts*
    % Wachstum der Gesamtbesucherzahlen bei Online-Händlern während des
    Weihnachtsgeschäfts 2008 gegenüber dem wöchentlichen Durchschnitt des
     Basiszeitraums**
    Grossbritannien, Frankreich & Deutschland
    Quelle: comScore World Metrix, 2008***
    Durchschn. Basiszeitraum (1.9. - 2.11.)   GB    Frankreich   Deutschland
    Woche 1 ( 3. Nov. -  9. Nov.)            13 %        8 %          10 %
    Woche 2 (10. Nov. - 16. Nov.)            13 %        5 %          10 %
    Woche 3 (17. Nov. - 23. Nov.)            10 %        6 %          15 %
    Woche 4 (24. Nov. - 30. Nov.)             3 %        6 %          10 %
    Woche 5 ( 1. Dez. -  7. Dez.)             1 %        5 %           7 %
    Durchschnitt des Weihnachtsgeschäfts      8 %        6 %          10 %
    *   % Veränderung stellt die Veränderung der Anzahl der Besucher bei
        Online- Händlern im Vergleich zum Durchschnitt des Basiszeitraums vor
        Beginn des Weihnachtsgeschäfts dar.
    **  Abgeleitet von der durchschnittlichen wöchentlichen Anzahl von
        Besuchern bei einer zuvor festgelegten Auswahl führender
        Online-Verkaufsseiten während des Zeitraums vom 1. September bis zum
        2. November.
    *** Ausgeschlossen ist Datenverkehr von öffentlichen Computern wie
        Internet- Cafés oder Zugriff von Mobiltelefonen oder PDAs. 

Weihnachtssuchaktivitäten in Grossbritannien

Von den fünf führenden für die Studie ausgewählten technischen Geräten, war Nintendo Wii in allen drei europäischen Märkten das am häufigsten gesuchte Produkt. In Grossbritannien legte die Anzahl der Suchen in der letzten Novemberwoche gegenüber dem Basiszeitraum um 64 Prozent auf fast 2 Millionen Suchanfragen zu. An zweiter Stelle lag der Apple iPod mit 1,5 Mio. Suchanfragen, gefolgt von der Microsoft Xbox 360 (1,3 Mio. Suchanfragen) und dem Apple iPhone (466.838 Suchanfragen). Die Suchanfragen für das Apple iPhone waren gegenüber dem Basiszeitraum sogar um 18 Prozent rückläufig, nachdem sie in den Monaten direkt nach Einführung des iPod 3G in Grossbritannien im Juli ihren Spitzenwert erreicht hatten.

    Suchanfragen für eine Auswahl führender technischer Geräte in
     Grossbritannien
    Rangfolge nach Gesamtanzahl der Suchanfragen in Grossbritannien während
     der
    Woche zum 30. November 2008*
    Quelle: comScore qSearch 2.0
                                 Basiszeitraum
                                   Durchschnitt     Woche zum
    Produkt                (29. Sept. - 2. Nov.)**   30. Nov.     % Änderung
    Nintendo Wii                  1.176.327         1.927.296         64 %
    iPod                          1.119.296         1.470.427         31 %
    Xbox 360                        940.324         1.253.255         33 %
    iPhone                          571.762           466.838        -18 %
    Sony PlayStation 3              133.819           168.353         26 %
    *  Ausgeschlossen ist Datenverkehr von öffentlichen Computern wie
       Internet- Cafés oder Zugriff von Mobiltelefonen oder PDAs.
    ** Abgeleitet von der durchschnittlichen wöchentlichen Anzahl von
       Suchanfragen während des Zeitraums vom 29. September bis zum 2.
       November. 

Weihnachtssuchaktivitäten in Frankreich

Auch in Frankreich war Nintendo Wii das am häufigsten gesuchte Produkt, konnte gegenüber dem Basiszeitraum um 100 Prozent zulegen und kam in der letzten Novemberwoche auf 1,4 Mio. Suchanfragen. Das Apple iPhone verzeichnete in der letzten Novemberwoche 701.604 Suchanfragen, gefolgt vom iPod mit 685.016 Suchanfragen. Die Xbox 360 kam auf 405.919 Suchanfragen, verglichen mit lediglich 99.354 für die PlayStation 3.

    Suchanfragen für eine Auswahl führender technischer Geräte in Frankreich
    Rangfolge nach Gesamtanzahl der Suchanfragen während der Woche zum 30.
    November 2008*
    Quelle: comScore qSearch 2.0
                                  Basiszeitraum
                                    Durchschnitt     Woche zum
    Produkt                (29. Sept. - 2. Nov.)**   30. Nov.     % Änderung
    Nintendo Wii                    705.037         1.412.570        100 %
    iPhone                          673.606           701.604          4 %
    iPod                            453.569           685.016         51 %
    Xbox 360                        367.861           405.919         10 %
    Sony PlayStation 3               75.638            99.354         31 %
    *  Ausgeschlossen ist Datenverkehr von öffentlichen Computern wie
       Internet- Cafés oder Zugriff von Mobiltelefonen oder PDAs.
    ** Abgeleitet von der durchschnittlichen wöchentlichen Anzahl von
       Suchanfragen während des Zeitraums vom 29. September bis zum 2.
       November. 

Weihnachtssuchaktivitäten in Deutschland

Auch in Deutschland war Nintendo Wii das am häufigsten gesuchte Produkt, konnte gegenüber dem Basiszeitraum um 26 Prozent zulegen und kam in der letzten Novemberwoche auf 771.885 Mio. Suchanfragen. Der Apple iPod und das iPhone konnten mit jeweils 708.856 und 551.315 Suchanfragen ebenfalls gute Ergebnisse erzielen. Die Xbox 360 kam auf 512.344 Suchanfragen, während 134.610 mal nach der PlayStation 3 gesucht wurde.

    Suchanfragen für eine Auswahl führender technischer Geräte in Deutschland
    Rangfolge nach Gesamtanzahl der Suchanfragen während der Woche zum 30.
    November 2008*
    Quelle: comScore qSearch 2.0
                                  Basiszeitraum
                                    Durchschnitt   Woche zum
    Produkt                (29. Sept. - 2. Nov.)** 30. Nov.       % Änderung
    Nintendo Wii                    611.186         771.885           26 %
    iPod                            680.914         708.856            4 %
    iPhone                          363.659         551.315           52 %
    Xbox 360                        828.763         512.344          -38 %
    Sony PlayStation 3              140.420         134.610           -4 %
    *  Ausgeschlossen ist Datenverkehr von öffentlichen Computern wie
       Internet- Cafés oder Zugriff von Mobiltelefonen oder PDAs.
    ** Abgeleitet von der durchschnittlichen wöchentlichen Anzahl von
       Suchanfragen während des Zeitraums vom 29. September bis zum 2.
       November. 

"Während wir uns unaufhaltbar auf Weihnachten zu bewegen, haben die Zahlen für die Online-Suchen nach einigen der gefragtesten technischen Geräte dieser Saison erheblich zulegen können", sagte Herve Le Jouan, Managing Director von comScore Europe. "Während sich Apple-Produkte wie der iPod und das iPhone offensichtlich einer grossen Beliebtheit erfreuen, sieht es so aus, als würde Nintendo Wii auch im zweiten Jahr in Folge den Markt als das gefragteste Produkt dominieren."

Informationen zu comScore

comScore, Inc. (Nasdaq: SCOR) ist ein global führendes Unternehmen für die Vermessung der digitalen Welt und die bevorzugte Quelle für digitale Marketing-Informationen. Weitere Informationen erhalten Sie unter http://www.comscore.com/boilerplate.

Pressekontakt:

Jamie Gavin von comScore, Inc., +44-(0)207-099-1775,
worldpress@comscore.com. Foto:
http://www.newscom.com/cgi-bin/prnh/20080115/COMSCORELOGO

Original-Content von: comScore Networks, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: comScore Networks

Das könnte Sie auch interessieren: