comScore Networks

comScore Veröffentlicht Deutsche Search Rankings Vom Juli 2008

London, Grossbritannien (ots/PRNewswire) - - Im Juli suchten über 34 Millionen Deutsche online

- Verlagsgruppe Georg von Holtzbrinck ist drittbeliebteste Suchwebsite

comScore, Inc. (Nasdaq: SCOR), eines der führenden Unternehmen in der weltweiten Messung und Auswertung digitaler Medien, veröffentlichte heute seinen Bericht über die Online-Suchaktivität für Juli 2008, erstellt anhand der von qSearch 2.0 gesammelten Nutzerdaten. qSearch 2.0 wurde in Deutschland erstmals im September 2007 gestartet und beinhaltet Berichte über lokale Marktseiten, in denen Suchaktivitäten auftreten, wie beispielsweise auf ProSiebenSat1-Sites und Seiten der Verlagsgruppe Georg von Holtzbrinck einher mit den grossen internationalen Suchseiten, wie Google und Microsoft.

Top 10 der deutschen Suchmaschinen

Im Juli wurden in Deutschland 3,8 Milliarden Suchanfragen durchgeführt, wobei sich Google Sites für 3 Milliarden dieser Suchanfragen verantwortlich zeigte, was einem Marktanteil von 79,8 % entspricht. eBay landete auf dem zweiten Platz mit 6,1 Prozent, gefolgt von zwei deutschen Anbietern: Verlagsgruppe Georg von Holtzbrinck (3,4 %) und ProSiebenSat1 Sites (2,1 %).

    comScore qSearch 2.0 Deutscher Anteil am Suchreport*
    Juli 2008
    Gesamtzahl in Deutschland, Alter 15+ - von zu Hause und der Arbeit aus
    Quelle: comScore qSearch 2.0
         Website       Suchanfragen     Unique Sucher       Anteil in %
                           (MM)            (000)
    Gesamtes Internet    3.790           34.372             100,0%
    Google Sites         3.022           32.547              79,8%
    eBay                   230            3.250               6,1%
    Verlagsgruppe Georg
     von Holtzbrinck       128            5.408               3,4%
    ProSiebenSat1 Sites     79            5.788               2,1%
    AOL LLC                 63            7.163               1,7%
    Microsoft Sites         37            5.264               1,0%
    Amazon-Sites            35            5.451               0,9%
    Yahoo! Sites            35            3.781               0,9%
    Deutsche Telekom        31            5.891               0,8%
    T-Online Sites          27            2.439               0,7%
    * ohne Suchanfragen von öffentlichen Computern, z. B. aus Internetcafés
      und Zugriff von Handys oder PDAs.
    Weitere Ergebnisse im Juli 2008:
    - 34,4 Millionen deutsche Internetbenutzer führten pro Monat mindestens
      eine Suchanfrage durch, das ist mehr, als in jedem anderen europäischen
      Land.
    - Deutsche Sucher führten im Durchschnitt 110,3 Suchanfragen pro Person
      aus, das sind 3,7 pro Tag.
    - Deutsche Sucher besuchten im Juli insgesamt 845 Milliarden mal
      Suchwebsites, mit einem Durchschnitt von 4,5 Suchanfragen pro Besuch.
    - Laut comScore M:Metrics verwendeten im Juli 1,6 Millionen deutsche
      Mobilfunkteilnehmer ihr Telefon, um eine Onlinesuche durchzuführen. 

Über comScore

comScore, Inc. (NASDAQ: SCOR) ist weltweit führend in der Messung der digitalen Welt. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte www.comscore.com/boilerplate

Website: http://www.comscore.com

Pressekontakt:

Jamie Gavin, comScore, Inc.+44(0)207-099-1775,
worldpress@comscore.com

Original-Content von: comScore Networks, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: comScore Networks

Das könnte Sie auch interessieren: