HypoVereinsbank

HypoVereinsbank sucht Vokalensembles mit frischem Sound
Jugend kulturell Förderpreis 2015 "A Cappella" - Jetzt bewerben!

Jugend kulturell Förderpreis 2015 "A Cappella" der HypoVereinsbank / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/pm/61998 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/HypoVereinsbank"

Hamburg (ots) - Vokalartisten und Klangkünstler aufgepasst - im Rahmen ihres bundesweiten Wettbewerbs zeichnet die HypoVereinsbank 2015 wieder herausragende Vokalensembles aller Stilrichtungen der deutschsprachigen A-cappella-Szene aus. Alte und neue Musik, Pop, Jazz, Klassik, Schlager und vieles mehr: die gesamte Bandbreite im A-cappella-Stil ist willkommen. Der Jugend kulturell Förderpreis "A Cappella" ist mit insgesamt 20.000 Euro dotiert.

Die HypoVereinsbank bietet mit ihrem langjährigen Kulturengagement bereits zum fünften Mal A-cappella-Newcomern, ausgestattet mit frischen Beats, mitreißenden Klangwelten und originellen Arrangements, eine Bühne. Es sollen besonders talentierte Ensembles gefunden werden, die mit Originalität und Bühnenpräsenz sowie gesangstechnischer und künstlerischer Qualität überzeugen. Bewerben können sich Gesangsensembles aus Deutschland, Österreich und der Schweiz ab sofort bis zum 15. April 2015. Nähere Informationen stehen im Internet unter www.jugend-kulturell.de bereit.

Aus allen Einsendungen nominiert eine Expertenjury die besten Ensembles für die Teilnahme an vier öffentlichen Vorentscheidungen. Weitere Vorentscheidungsplätze werden im Sommer über ein Online-Voting-Verfahren vergeben. In Berlin, Stuttgart, Düsseldorf und Weimar finden im September und Oktober die vier öffentlichen Vorentscheidungen in renommierten Theatern oder Konzertsälen statt. Die Ensembles können dort ihre Live-Qualitäten vor einem großen Publikum und der Jury beweisen. Die Vorrundensieger qualifizieren sich für das Finale, das im November 2015 in Hamburg ausgetragen wird.

Zusätzlich zum Preisgeld bietet der Jugend kulturell Förderpreis den Teilnehmern u.a. öffentlichkeitswirksame Auftritte, neue Fans, Expertenfeedback sowie ein bewährtes Netzwerk aus Veranstaltern, Medien und Branchenkennern, die die Ensembles auf ihrem Weg in ihre künstlerische Professionalität unterstützen.

Dass der Jugend kulturell Förderpreis der HypoVereinsbank ein Sprungbrett für die Karriere sein kann, zeigen bisherige Preisträger, die erfolgreich auf Deutschlands und internationalen Bühnen unterwegs sind. Dazu gehören u.a. das Calmus Ensemble, Klangbezirk, Muttis Kinder, Maybebop, Viva Voce und JuiceBox.

Jetzt bewerben!

Die Teilnahmebedingungen und Bewerbungsunterlagen für den Jugend kulturell Förderpreis 2015 "A Cappella" der HypoVereinsbank stehen im Internet unter www.jugend-kulturell.de zum Download bereit. Einsendeschluss ist der 15. April 2015.

Nachhaltiges Kulturengagement

Seit mehr als 30 Jahren unterstützt die HypoVereinsbank mit ihrem eigenen Kulturförderprogramm Jugend kulturell Künstlerinnen und Künstler aus ganz Deutschland auf dem Weg in die Professionalität. Besonderen Talenten bietet Jugend kulturell mit einer bundesweiten Veranstaltungsreihe eine einzigartige Plattform, ihr Können einem breiten Publikum zu präsentieren. Bis heute wurden im Rahmen von Jugend kulturell insgesamt über 2.200 Veranstaltungen mit mehr als 9.400 Künstlerinnen und Künstlern durchgeführt. Das Förderprogramm beinhaltet auch den seit 1994 ausgelobten Wettbewerb um den Jugend kulturell Förderpreis in den jährlich wechselnden Sparten "Kabarett", "Musical", "A Cappella" und "Popmusik".

Ausführliche Informationen zum Wettbewerb und zum Gesamtengagement "Jugend kulturell" finden Sie unter www.jugend-kulturell.de.

Pressekontakt:

HypoVereinsbank - UniCredit Bank AG
Christiane Gabor, Christiane.Gabor@unicredit.de,
Tel. 040/3692-3395
Tim Knackstedt, Tim.Knackstedt.extern@unicredit.de,
Tel. 040/3692-3642

Original-Content von: HypoVereinsbank, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: HypoVereinsbank

Das könnte Sie auch interessieren: