HypoVereinsbank

Jugend kulturell Förderpreis 2010 "Kabarett & Co"
Die ersten Teilnehmer stehen fest
Jetzt startet das bundesweite Online-Voting!
Jeder kann abstimmen

Hamburg (ots) - Mehr als 80 Bewerbungen aus dem gesamten Bundesgebiet sind für den 15. Jugend kulturell Förderpreis bei der HypoVereinsbank eingegangen. Aus allen Bewerbern wählte eine Expertenjury, der u.a. Ulrich Waller (Intendant St. Pauli Theater Hamburg, Regisseur) und Arnulf Eichhorn (Chef der Leipziger Lachmesse) angehören, 16 Darsteller und Darstellerinnen für die Teilnahme an vier öffentlichen Vorentscheidungen aus. Die vier verbleibenden der insgesamt 20 Vorentscheidungsplätze werden erstmals in einem Online-Voting-Verfahren vergeben.

Hierfür hat die Jury 23 weitere Bewerber benannt, die sich ab dem 21. Juni 2010 auf der Website www.jugend-kulturell.de im Rahmen des Online-Votings mit geschliffenen Worten und skurrilen Ein- und Ansichten am Mikrofon und am Musikinstrument präsentieren.

Das öffentliche Voting läuft vom 21. Juni bis 11. Juli 2010. Jeder kann einmal für seinen Favoriten abstimmen. Nach 14 Tagen gehen die zehn Besten in die nächste Online-Entscheidungsrunde. Am 11. Juli werden dann die vier "Publikumslieblinge" bekanntgegeben, die mit in die Vorentscheidungsrunden im September in Köln, Passau, Hannover und Berlin einziehen.

Die hohe Qualität der Bewerber beeindruckte die Jury sehr. "Wir haben überraschend kreative Talente gesehen, die mit Originalität und ihren authentischen Darbietungen überzeugten. Dieser Wettbewerb bietet Newcomern im Bereich Kabarett und Comedy die Chance, sich einem großen Publikum zu präsentieren", so Ulrich Waller (Intendant St. Pauli Theater, Hamburg).

Bereits zum 4. Mal vergibt die HypoVereinsbank den Jugend kulturell Förderpreis in der Sparte "Kabarett & Co". Der renommierte Wettbewerb ist insgesamt mit 20.000 Euro dotiert. Nach vier öffentlichen Vorentscheidungen im September, heißt es beim großen Finale in Hamburg im November 2010 dann "Bühne frei" für die sechs besten Teilnehmer.

Ausführliche Informationen zum Wettbewerb und dem Gesamtengagement "Jugend kulturell" finden Sie unter www.jugend-kulturell.de .

Pressekontakt:

HypoVereinsbank
Sibylle Hauf, Sibylle.Hauf.extern@unicreditgroup.de,
Tel.: 040/3692-3642

Original-Content von: HypoVereinsbank, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: HypoVereinsbank

Das könnte Sie auch interessieren: