MCS-Marketing und Convenience-Shop System GmbH

Convenience-Großhändler MCS startet virtuelle Akademie für Kunden im Internet

Offenburg (ots) - Steigenden Anforderungen im täglichen Betrieb von Convenience-Shops steht immer weniger Zeit für Schulung und Weiterbildung der Mitarbeiter gegenüber. Die mittelständische Großhandelsgruppe MCS bietet daher ihren Kunden zukünftig die Möglichkeit, sich virtuell über das Internet weiterzubilden.

Einfache Schulungsvideos, zunächst für den Bereich Back-Shop und Bistro, unterstützen den Shopbetreiber und seine Mitarbeiter im täglichen Geschäft. In diesen sogenannten Tutorials wird beispielsweise ganz einfach gezeigt, wie Brötchen richtig aufgeschnitten oder belegt werden. Angefangen von kleinen Tricks im Umgang mit Brötchengarnituren bis hin zur Erstellung kompletter Snacks kann der Tankstellenbetreiber oder Kioskbesitzer hier einfach und ohne viel Worte sehen, nachvollziehen und lernen.

"Wir ergänzen mit diesem Angebot unsere bereits bestehende MCS Akademie um ein weiteres wichtiges Tool. Unsere Kunden haben nun die Möglichkeit, unter www.mcs.eu/akademie oder www.youtube.com/MCSconvenience an 7 Tagen in der Woche und 24 Stunden am Tag sich und ihre Mitarbeiter fortzubilden. Die Filme sind ganz einfach über das Internet abrufbar und damit auf dem PC, dem Tablet-Computer oder sogar dem Smartphone zu nutzen. Damit gehen wir mit der Schulung direkt zu unserem Kunden und er kann entscheiden, wann und wo er diese Trainingsfilme nutzen möchte." beschreibt MCS-Geschäftsführer Torsten Eichinger die Anwendungsmöglichkeiten der web-based trainings. "Ergänzt werden die Filme um die Möglichkeit, Werbematerialien für die entsprechenden Snack-Produkte herunterzuladen. So unterstützen wir den Shopbetreiber nicht nur beim Produzieren seiner Snacks, sondern geben ihm auch gleich noch Hilfestellung beim Abverkauf." erläutert Eichinger weiter.

Die virtuelle Akademie ist ein weiterer Baustein der Social-Media-Aktivitäten der MCS-Gruppe. Diese werden in der nächsten Zeit weiter ausgebaut.

Die ersten Filme stehen auf der MCS-Website unter www.mcs.eu/akademie oder im MCS YouTube-Kanal www.youtube.com/MCSconvenience bereit.

Kurzportrait MCS:

Das MCS-Netzwerk ist eine nationale Verbundgruppe mittelständischer Lebensmittelgroßhandlungen, die in Deutschland rund 14.000 Einzelhandelskunden wie Tankstellen, Kioske, Bäckereien oder Lebensmittelgeschäfte beliefert.

Die Gruppe erzielte im Jahr 2012 einen Umsatz von rund 531 Mio. Euro mit Süßwaren, Getränken, Lebensmitteln, Telefonkarten und Tabakwaren und gehört damit zu den führenden Anbietern der Branche.

Zu den Partnern des Netzwerkes gehören die Großhandlungen Bartels-Langness (Neumünster), Naschwelt (Geeste), Cames (Neuss), Okle (Singen), Utz (Ochsenhausen), LHG (Eibelstadt) und Handelshaus Rau (Pfarrkirchen). Die Systemzentrale, die MCS (Marketing und Convenience-Shop System GmbH), befindet sich in Offenburg.

Pressekontakt:

MCS - Marketing und Convenience-Shop System GmbH
Hanns-Martin-Schleyer-Straße 2
77656 Offenburg

www.mcs.eu
www.facebook.de/mcs.gruppe
http://www.youtube.com/MCSconvenience


Ansprechpartner:
Tobias Leibach
tobias.leibach@mcs.eu
0781/616-716

Original-Content von: MCS-Marketing und Convenience-Shop System GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: MCS-Marketing und Convenience-Shop System GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: