Dr. Wolff-Gruppe

Europäischer Gerichtshof ermahnt Portugal: Sex ist auch für über 50-Jährige wichtig

Bielefeld (ots) - Für 45 Prozent aller deutschen Frauen dürfte Sex nicht mehr so wichtig sein - das legt zumindest ein Gerichtsurteil aus Portugal nahe. Der Grund: Sie sind über 50. Eine über 50-jährige Portugiesin, die nach einer missglückten OP Schmerzen beim Sex hatte, forderte Schmerzensgeld. Nachdem das portugiesische Gericht eine zunächst zugestandene Entschädigung kürzte, schritt der europäische Gerichtshof für Menschenrechte ein. Zu Recht: Laut aktuellen Umfragen sind ältere Frauen im Bett beinah genauso aktiv wie jüngere - gut die Hälfte gab an, mehrmals im Monat Sex zu haben, zwölf Prozent sogar mehrmals die Woche.

Frauen wie Senta Berger, Demi Moore oder Salma Hayek machen es vor - die heutige Generation der über 50-Jährigen ist selbstbewusst und weiß was sie will: Laut der Umfrage spielt für über 50-Jährige Frauen vor allem Zärtlichkeit (59 Prozent), Liebe (41 Prozent) und Einfühlungsvermögen (38 Prozent) eine Rolle.*

Zum neuen Selbstbewusstsein gehört auch, dass Frauen Probleme in der Sexualität heute nicht mehr tabuisieren, sondern aktiv angehen. Auch die Medien berichten zunehmend über Intimprobleme wie Scheidentrockenheit. Studien zufolge ist etwa die Hälfte aller Frauen über 45 davon betroffen.* Grund können hormonelle Umstellungen durch die Wechseljahre sein, wenn die Durchblutung der Haut und der Schleimhäute im Intimbereich nachlässt. Wenn Sex eher Schmerzen als Vergnügen bereitet, können Frauen zur Linderung der Beschwerden neben hormonhaltigen Präparten mit Vagisan FeuchtCreme auch eine hormonfreie Creme zur Linderung der Beschwerden nehmen. Vagisan kann bei Bedarf auch direkt vor dem Intimverkehr angewendet werden. Regelmäßig angewendet führt sie der Haut in der Scheide und im äußeren Intimbereich Feuchtigkeit und pflegende Lipide (Fette) zu und macht die empfindliche Scheidenhaut angenehm geschmeidig.

Dr. Wolff-Gruppe / Vagisan

Vagisan ist die Marke für den gepflegten, gesunden Intimbereich der Bielefelder Dr. Wolff- Gruppe. Das Sortiment umfasst Produkte zur Behandlung von Scheidenpilz-Infektionen, zur Vorbeugung und Nachbehandlung von Scheideninfektionen, sowie bei Scheidentrockenheit. In Deutschland wuchs die gynäkologische Sparte des Unternehmens im vergangenen Geschäftsjahr um 18 Prozent auf 27,7 Millionen Euro. Die FeuchtCreme ist die Nr 1. in der Kategorie Scheidentrockenheit in Deutschland.* Vagisan ist zunehmend auch international erfolgreich. So gelang allein im zurückliegenden Geschäftsjahr ein sprunghafter Anstieg um 51 Prozent auf 7 Mio. Euro im Export. Die Produkte werden in über 25 Ländern verkauft. Mehr Informationen unter www.vagisan.com

*Studie des Frauenmagazins Meins und YouGov

*http://www.menopause.org/docs/default-source/2013/vva-position-statement.pdf

*in Apotheken, Insight Health 2016, Deutschland

Pressekontakt:

Nina Lauterbach Tel.: +49 (0) 521 8808-634
Hanna Irabi Tel.: +49 (0) 521 8808-637
E-Mail: pr@dr-kurt-wolff.de

Original-Content von: Dr. Wolff-Gruppe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Dr. Wolff-Gruppe

Das könnte Sie auch interessieren: