Kommunikationsverband

Kommunikationsverband CLUB Rhein Main wählt neuen Vorstand

    Hamburg (ots) - Seit dem 5. November 2009 hat der Kommunikationsverband - Club Frankfurt / Rhein Main einen neuen Vorstand. Die anwesenden Mitglieder wählten Ihre neuen Interessenvertreter im 12. Stock des Deutschen Fachverlags einstimmig für die nächsten drei Jahre.

    Das siebenköpfige Team um Vorstandssprecher Peter Recker (Senior Consultant- Deutsche Post) setzt sich aus Kommunikationsprofis aus Industrie, Handel, Verlagen und Agenturen zusammen.  Dr. Stephanie Wegener (Leitung der Öffentlichkeitsarbeit von Mattel) und Sandra Schneider (Commuication Manager bei der Fiat Group Germany) zählen ebenso zur Mannschaft wie Alexander von Oheimb (Ressortleiter Neue Projekte bei der F.A.Z) und Carsten Thierbach (Leiter Werbung neckermann.de). Mit Erwin Bakker (CFO-Publicis) und Christian Schöler (GF der Brand Factory Communications) stoßen zwei renommierte Agenturvertreter hinzu. "Wir werden die Attraktivität des Clubs erhöhen und an unserer Vision eine "Community der Wissenden" zu werden hart arbeiten", so Peter Recker bei der Vorstellung des Programms für 2010. "Es ist essentiell den Bekanntheitsgrad im Kerngebiet und bei der Kernzielgruppe aus der Medien-Kommunikationsbranche auszubauen, um wieder als Sprachorgan der örtlichen Kommunikationsbranche Akzente zu setzen." ergänzt Alexander von Oheimb die Ausführungen seines Neu-Vorstandskollegen. "Wir werden Themen  und Thesen setzen und so die Relevanz des Kommunikationsverbands in der Region erhöhen", unterstreichen   Carsten Thierbach und Christian Schöler unisono.

    Um diese ehrgeizigen Ziele zu erreichen, stellte der neue Vorstand ein Bündel konkreter Aktivitäten vor, die sicher stellen sollen, dass die öffentliche Präsenz des Verbandes in der Region ausgebaut wird. "Unsere Mitglieder sind die wichtigsten Multiplikatoren, sie gilt es mitzunehmen und zu begeistern", unterstützt auch Sandra Scheider den Community-Gedanken.

    Dazu beitragen werden hochwertige Veranstaltungen wie der "BoB - Best of Business to Business Award", der erneut in Frankfurt stattfinden wird, diverse Fachvorträge und im Januar die "Nacht der Kommunikation": die Highligts aus Cannes gepaart mit den Siegerfilmen der Klappe. Nähere Informationen zu den geplanten Veranstaltung im Jahr 2009 gibt es Mitte Dezember diesen Jahres.

Pressekontakt:
Kommunikationsverband e.V.
Kattunbleiche 35, 22041 Hamburg
Tel: 040 41917787
info@kommunikationsverband.de

Original-Content von: Kommunikationsverband, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kommunikationsverband

Das könnte Sie auch interessieren: