Gruner+Jahr, Gala

Hella von Sinnen & Hugo Egon Balder rechnen mit dem deutschen TV ab: "Ob es Herr Kerner, Herr Geissen oder Herr Pflaume ist - alle haben denselben Schneider und denselben Friseur!"

Hamburg (ots) - Hugo Egon Balder (66) und Hella von Sinnen (57) machen in der aktuellen GALA-Ausgabe (Ausgabe 35/16, ab heute im Handel) eine Generalabrechnung mit der derzeitigen TV-Unterhaltung. "Alles muss immer schneller und billiger werden. Heute sind es Joko und Klaas, die einen tollen Job machen. Der Rest im Fernsehen ist aber langweilig geworden", so Balder.

Hella von Sinnen konkretisiert: "Ob es Herr Kerner, Herr Geissen oder Herr Pflaume ist - alle stehen in einem blauen Studio, sind perfekt ausgeleuchtet, alle haben denselben Schneider und denselben Friseur ..."

Balder weiter: "Sie sind alle lieb und nett. Nur ich finde es schade, dass nicht ein bisschen mehr Mut gezeigt wird." Er bewundere beispielsweise das Unterhaltungsprogramm der BBC.

Diese Meldung ist mit Quellenangabe GALA zur Veröffentlichung frei.

Pressekontakt:

GALA
PR / Kommunikation
Theda Harms
Gruner + Jahr GmbH & Co KG
Tel.: +49 (0) 40/ 3703 - 2980
E-Mail: harms.theda@guj.de
www.gala.de

Original-Content von: Gruner+Jahr, Gala, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Gruner+Jahr, Gala

Das könnte Sie auch interessieren: