Gruner+Jahr, Gala

Uwe Ochsenknecht: "Ich lege die Scheine nicht einfach auf den Tisch!"

Uwe Ochsenknecht: "Ich lege die Scheine nicht einfach auf den Tisch!"
Honorarfrei vom 3.9. bis 9.9.15. Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/6106 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/Gruner+Jahr, Gala/GALA 37/2015"

Hamburg (ots) - Schauspielstar Uwe Ochsenknecht sieht sich nicht als Wohltäter seiner Kinder. "Mir ist es wichtig, dass sie wissen, dass ich immer da bin, wenn es brennt. Ansonsten sollen sie ihr Leben gefälligst selber leben", sagt er dem Magazin GALA (Ausgabe 37/15, ab morgen im Handel). "Wenn sie eine eigene Wohnung haben wollen, müssen sie zusehen, wie sie diese finanzieren. Ich lege die Scheine nicht einfach auf den Tisch." Seine Kinder müssten "verstehen, dass ihre Lebenslage nicht selbstverständlich ist und sehr viel mit Glück zu tun hat".

In der Sat.1-Satire "Die Udo Honig Story" ist Ochsenknecht (59) nächste Woche zusammen mit seinem Sohn Wilson Gonzalez (25) zu sehen. Die beiden spielen die Titelrolle in verschiedenen Lebensphasen. "In diesem Fall habe ich Wilson für die Rolle des jungen Hoeneß vorgeschlagen", so Uwe Ochsenknecht. "Das würde ich aber nicht machen, wenn ich nicht davon überzeugt bin, dass die Rolle zu ihm passt. Vitamin B ums Verrecken ist Quatsch."

Exklusiv für GALA standen Uwe und Wilson Gonzalez Ochsenknecht jetzt erstmals gemeinsam für ein großes Shooting vor der Kamera.

Ein Motiv kann heute vorab gesichtet werden. Für morgigen Abdruckwunsch kontaktieren Sie bitte den Pressekontakt unter: harms.theda@guj.de.

Diese Meldung ist mit Quellenangabe GALA zur Veröffentlichung frei.

Pressekontakt:

GALA
PR / Kommunikation
Theda Harms
Gruner + Jahr GmbH & Co KG
Tel.: +49 (0) 40/ 3703 - 2980
E-Mail: harms.theda@guj.de
www.gala.de

Original-Content von: Gruner+Jahr, Gala, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Gruner+Jahr, Gala

Das könnte Sie auch interessieren: