Gruner+Jahr, Gala

Lena Meyer-Landrut: "Meine Mutter ist mein Anker"

Lena Meyer-Landrut: "Meine Mutter ist mein Anker"
Honorarfrei vom 7.05. - 12.05.2015. Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/pm/6106 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/Gruner+Jahr, Gala/GALA 20/2015"

Hamburg (ots) - Sängerin Lena Meyer-Landrut legt auf die Meinung ihrer Mutter inzwischen großen Wert. "Meine Mutter ist für mich einer der wichtigsten Anker im Leben", sagte die 23-Jährige im Interview mit dem People- und Lifestyle-Magazin GALA (Ausgabe 20/15, ab heute im Handel). "Ich kann mich darauf verlassen, dass sie total ehrlich zu mir ist. Auf ihre Meinung lege ich sehr viel Wert. Da können sich noch so viele Leute beschweren, dass ich angeblich Quatsch gemacht habe - wenn Mutti meint, dass es nicht so schlimm war, ist alles gut."

Früher dagegen, so Lena, sei sie grundsätzlich rebellisch gewesen. "Wie die meisten Teenager habe ich konsequent gegen Dinge geblockt, die sie mir gesagt hat." Der größte "Horror" für ihre Mutter sei jedoch der damalige Musikgeschmack der Tochter gewesen. Lena Meyer-Landrut: "Angefangen hat alles mit der CD, Die Schlümpfe - Megaparty'. Darauf wurden Technostampfhits auf Deutsch nachgesungen und die Stimmen am Computer hochgepitcht. Später hielt mir meine Mutter mehrfach vor, dass ich sie mit dieser CD fast zu Tode gequält hatte. Und ich kann sie heute so gut verstehen!"

Diese Meldung ist mit Quellenangabe GALA zur Veröffentlichung frei.

Pressekontakt:

GALA
PR / Kommunikation
Andrea Wagner
Gruner + Jahr GmbH & Co KG
Tel.: +49 (0) 40/ 3703 - 2980
E-Mail: wagner.andrea@guj.de
www.gala.de

Original-Content von: Gruner+Jahr, Gala, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Gruner+Jahr, Gala

Das könnte Sie auch interessieren: