Gruner+Jahr, Gala

Katja Suding: "In der Politik hilft es, wie ein Engel zu wirken"
Exklusives GALA-Fotoshooting: Das Frauen-Trio Katja Suding, Lencke Steiner und Nicola Beer kämpft für Comeback der FDP

Hamburg (ots) - Köpfchen trifft Körpereinsatz: Mit einem starken Auftritt in einem exklusiven GALA-Shooting (Ausgabe 7/15, ab morgen im Handel) will Hamburgs FDP-Spitzenkandidatin Katja Suding (39) für die Rückkehr ihrer Partei in die Bürgerschaft punkten. Gemeinsam mit zwei Parteifreundinnen ist sie in den Posen der legendären Hollywood-Heldinnen "Drei Engel für Charlie" zu sehen - nun als "Drei Engel für Lindner".

Attraktivität helfe dabei, Aufmerksamkeit zu bekommen, so die Politikerin im Interview mit dem People-Magazin. Andererseits sei es "insgesamt schwerer für attraktive Menschen, als intelligent wahrgenommen zu werden. Wenn es aber nur um Attraktivität ginge, würden sich die Parteien Models für den Wahlsieg casten." Als Engel, so Suding, bezeichne sie sich persönlich nicht. "Aber es hilft in der Politik manchmal, so zu wirken".

Mit Katja Suding standen für GALA die FDP-Generalsekretärin Nicola Beer und Bremens Bürgerschafts-Spitzenkandidatin Lencke Steiner vor der Kamera.

Zwei Motive aus dem GALA-Shooting können heute auf ftp://galapr:UAov7jm8@ftp.guj.de vorab gesichtet werden. Bei Abdruckwunsch kontaktieren Sie bitte den Pressekontakt unter: wagner.andrea@guj.de.

Diese Meldung ist mit Quellenangabe GALA zur Veröffentlichung frei.

Pressekontakt:

GALA
PR / Kommunikation
Andrea Wagner
Gruner + Jahr GmbH & Co KG
Tel.: +49 (0) 40/ 3703 - 2980
E-Mail: wagner.andrea@guj.de
www.gala.de

Original-Content von: Gruner+Jahr, Gala, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Gruner+Jahr, Gala

Das könnte Sie auch interessieren: