Gruner+Jahr, Gala

Conchita Wurst träumt von Diven-Quartett

Hamburg (ots) - Keine Angst vor großen Namen: Conchita Wurst würde gern in einem Quartett mit Cher, Celine Dion und Tina Turner singen. Das verriet sie dem People-Magazin GALA (Ausgabe 1/15, ab morgen im Handel). Seit ihrem triumphalen Sieg mit "Rise Like A Phoenix" beim Eurovision Song Contest gehört die 26-jährige österreichische Dragqueen selbst zur Garde der international bekannten Sängerinnen. Zudem reist sie als Botschafterin der Toleranz und Menschenrechte um die Welt. Probleme mit ihrer doppelten Identität habe sie nicht, so Conchita Wurst alias Tom Neuwirth. "Spannend, wie viele Leute sich über solche Fragen Gedanken machen. Ich nämlich gar nicht. Perücke und Schminke rauf: Conchita. Perücke runter und Schminke ab: Tom. That's it!"

Zurzeit ist Conchitas Stimme in dem Animationsfilm "Die Pinguine aus Madagascar" zu hören. Im Frühjahr will sie die Songs für ihr erstes Album aufnehmen.

Diese Meldung ist mit Quellenangabe GALA zur Veröffentlichung frei.

Pressekontakt:

GALA
PR / Kommunikation
Andrea Wagner
Gruner + Jahr AG & Co KG
Tel.: 040/ 3703-2980
E-Mail: wagner.andrea@guj.de
www.gala.de

Original-Content von: Gruner+Jahr, Gala, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Gruner+Jahr, Gala

Das könnte Sie auch interessieren: