Bavaria Filmstadt

Herbst-Specials: Familienwoche in der Bavaria Filmstadt

München (ots) - In der Filmstadt dreht sich in den bayerischen Herbstferien vom 25. Oktober bis 2. November alles um die Familie - ein tolles Spezial-Programm erwartet die Gäste.

Filmtrick & Stuntvorführung - präsentiert von Mac Steinmeier

Wenn´s beim Film knallt und kracht, dann sind Trickspezialisten und Stuntleute am Werk. Der renommierte Stuntman Mac Steinmeier und sein Team verraten in einer witzigen und unterhaltsamen Vorführung Filmtricks und andere Geheimnisse aus echten Dreharbeiten und weihen die Zuschauer in die Kniffe ein, mit denen Filmteams arbeiten. Ab dem 26.10. täglich um 12.00, 13.00, 14.00 und 15.00 Uhr, kostenfrei.

Effektmaske und Wunden schminken

Wie schminkt man denn eigentlich eine richtig beeindruckende Wunde und was wird dafür benötigt? Maskenbildnerinnen zeigen Tricks mit Schminke, Wachs und Pflaster, um an Halloween gruselig auszusehen oder andere zu erschrecken. Täglich von 11.00 bis 16.30 Uhr, kostenfrei.

Die Bavaria Film Werkfeuerwehr

In der 300.000 qm großen Filmstadt wird in den Studios und Werkstätten mit viel Holz und Kleber gearbeitet. Ganze Straßenzüge entstehen aus Materialien, die nicht für die Ewigkeit gebaut sind. Da ist es gut zu wissen, dass es eine Werkfeuerwehr gibt, die im Brandfall schnell reagieren kann. Die Feuerwehrleute erklären ihre Aufgaben und die Funktionen ihres Feuerwehrautos. Täglich von 10.30 bis 12.00 Uhr und von 14.30 bis 16.00 Uhr, kostenfrei.

Filmstadt-Führungen für Familien

Während der gesamten Herbst-Ferienwoche gibt es spezielle Filmstadt Führungen für die ganze Familie: der Tourguide begleitet durch Kulissen und Dekorationen, die man aus Kinderbüchern oder aus dem Kino kennt, darunter die Höllentorhalle aus "Die wilden Kerle - Hinter dem Horizont", die Vampirbar aus "Die Vampirschwestern 2 - Fledermäuse im Bauch" oder die römische Arena aus "Asterix und Obelix gegen Cäsar". Zwischendurch gibt es einen kleinen Snack und ein Erinnerungsfoto als Souvenir für zuhause. Täglich 10.30, 13.00, 14.30, 16.00 Uhr,die Eintrittskarten können nur an der Tageskassen erworben werden.

Mehr unter www.filmstadt.de/news

Pressekontakt:

Christiane Kügler-Martens
Telefon: 089/-64 99 22 84
E-Mail: christiane.kuegler@bavaria-film.de
Bilder unter www.filmstadt.de/presse

Original-Content von: Bavaria Filmstadt, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bavaria Filmstadt

Das könnte Sie auch interessieren: