Baker Tilly

Baker Tilly International wächst weiter

Düsseldorf/London (ots) - Baker Tilly International hat eine Steigerung seines Jahresgesamtumsatz auf 3,6 Milliarden US-Dollar bekannt gegeben. Das bedeutet ein Umsatzwachstum von fünf Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum. Damit behauptet Baker Tilly International mit seinen 154 Mitgliedsunternehmen auf der ganzen Welt den 8. Platz im Ranking des International Accounting Bulletin (IAB) der weltweit führenden Beratungs- und Wirtschaftsprüfungsnetzwerke. In Deutschland verzeichnet Baker Tilly Roelfs aufgrund der hohen Servicequalität seines globalen Netzwerks stetigen Zuwachs bei internationalen Beratungs- und Prüfungsmandaten von deutschen Unternehmen und Organisationen, die auch im Ausland aktiv sind.

Für die Beratung auf globaler Ebene sorgen insgesamt über 27.000 Mitarbeitern in 133 Ländern. In Deutschland ist das weltweite Netzwerk durch Baker Tilly Roelfs als unabhängiges Mitgliedsunternehmen mit 800 Mitarbeitern an zwölf Standorten vertreten.

"Unser internationales Netzwerk Baker Tilly International hat zum vierten Mal in Folge den Gesamtumsatz gesteigert - und das in einem durchweg herausfordernden Wettbewerbsumfeld", freut sich Dr. Claus-Michael Allmendinger, Member des International Board of Directors von Baker Tilly International und Partner bei Baker Tilly Roelfs: "Das beweist wieder einmal, dass sich Baker Tilly Roelfs auf globaler Ebene in einem Verbund starker Partnerunternehmen bewegt, von dessen hoher Servicequalität wir hier in Deutschland nachhaltig profitieren - denn dadurch steigert sich stetig die Anzahl unserer internationalen Beratungs- und Prüfungsmandate von deutschen Unternehmen und Organisationen, die auch weltweit aktiv sind."

Die nun vorgelegten Zahlen basieren auf dem kombinierten Umsatz aller unabhängigen Baker Tilly International Mitgliedsunternehmen des Finanzjahres 2013, das zum 30. Juni 2014 endete.

Umsatz nach Regionen

- Asien Pazifik (APAC): 752 Mio. US-Dollar (+14 %)
- Lateinamerika: 87 Mio. US-Dollar (+15 %)
- Europa, Mittlerer Osten, Afrika (EMEA): 1.200 Mio. US-Dollar (-3%)
- Nordamerika: 1.500 Mio.US-Dollar (+6 %) 

Weitere Informationen unter www.bakertilly.de

Pressekontakt:

Frank Schröder
Leiter Marketing & Communications
Baker Tilly Roelfs
frank.schroeder@bakertilly.de

Original-Content von: Baker Tilly, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Baker Tilly

Das könnte Sie auch interessieren: