Bauerfeind AG

Neue Tochtergesellschaft "Middle East": Bauerfeind ab sofort mit Niederlassung in Dubai

Neue Tochtergesellschaft "Middle East": Bauerfeind ab sofort mit Niederlassung in Dubai
Feierliche Eröffnung: Vorstandsvorsitzender Prof. Hans B. Bauerfeind durchtrennt das Band zur neuen Tochtergesellschaft "Middle East" in Dubai. Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Abdruck bitte unter Quellenangabe: "obs/Bauerfeind AG"

Zeulenroda-Triebes (ots) - Die Bauerfeind AG aus Zeulenroda/Thüringen ist ab sofort mit einer Niederlassung in den Vereinigten Arabischen Emiraten vertreten: Ende Oktober eröffnete Vorstandsvorsitzender Prof. Hans B. Bauerfeind offiziell die neuen Büroräume des Hilfsmittelherstellers in Dubai.

Das Büro mit Präsentations- und Schauräumen sowie der Bauerfeind Akademie befindet sich mitten in "Dubai Health Care City", einer etwa 125 Hektar großen Zone für medizinische Einrichtungen aller Art. "Dubai Health Care City" soll mit rund 350 Kliniken und gesundheitsbezogenen Einrichtungen sowie Hotels, Apartmenthäusern und Versorgungsbetrieben die weltweit größte "Medizinstadt" werden und neben gesundheitlichen Dienstleistungen auch Forschung und Entwicklung nach internationalen Standards anbieten.

"Dubai als internationale Drehscheibe und bedeutendstes Handelszentrum in der Golfregion ist für uns der ideale Standort in den Vereinigten Arabischen Emiraten", sagte Prof. Hans B. Bauerfeind. Während der Eröffnungsgala im Hotel Madinat Jumeirah erinnerte er an die fast 80-jährige Geschichte des Familienunternehmens, das 1929 in Zeulenroda von seinem Großvater gegründet wurde. Damals beschäftigte die Firma, die auf die Herstellung von Kompressionsstrümpfen spezialisiert war, drei Mitarbeiter. Heute produziert die Bauerfeind AG neben medizinischen Kompressionsstrümpfen auch Bandagen, Orthesen, orthopädische Einlagen und prothetische Passteile. Das Unternehmen hat weltweit 1800 Mitarbeiter mit 15 Tochtergesellschaften. "Wir setzen auf Qualität made in Germany und hochwertige Produkte, die stets den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen entsprechen", betonte Prof. Hans. B. Bauerfeind. "Ich lade Sie herzlich ein, sich anzusehen, was wir unter hoher Produktqualität verstehen", so Bauerfeind zu den rund 100 Gästen.

Einen ersten Eindruck vom Bauerfeind Produktportfolio erhielten bereits rund 60 Ärzte und Physiotherapeuten während einer wissenschaftlichen Tagung: Das Rashid Hospital, eines der größten Krankenhäuser in Dubai, hatte die offizielle Eröffnung der neuen Bauerfeind Niederlassung zum Anlass genommen, am Vorabend einen Kongress auszurichten. Prof. Bernhard Greitemann, Ärztlicher Direktor am Klinikum Münsterland Bad Rothenfelde, und Prof. Rolf Haaker, Chefarzt am St. Vincenz-Hospital Brakel, waren die Hauptredner. Im Mittelpunkt ihrer Präsentationen standen Bauerfeind Produkte für Knie, Rücken und Hüfte. Greitemann und Haaker, beide Mitglieder des wissenschaftlichen Beirates der Bauerfeind AG, stellten neben verschiedenen Kniebandagen auch die Rückenorthese SoftTec® Lumbo und die neue Hütforthese SoftTec® Coxa vor.

   Weitere Informationen: 
www.bauerfeind.com 

Pressekontakt:

Karl Schmidt
General Manager Middle East & Africa

Bauerfeind Middle East FZ-LLC
Dubai Health Care City
P.O. Box 505116
VAE-Dubai
Tel. +971 437-03 43
Fax +971 437-03 44
E-Mail info@bauerfeind.ae


Simone Gebler
Unternehmenskommunikation

Bauerfeind AG
Triebeser Straße 16
07937 Zeulenroda-Triebes
Tel. +49 (0)36628-66-16 35
Fax +49 (0)36628-66-12 06
Original-Content von: Bauerfeind AG, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: