Unser neuer Chef

Unterföhring (ots) - Chef-Anwärter Karim (40) muss beim Einräumen des Brotregals Schnelligkeit beweisen ohne ...

Indesit Company Deutschland GmbH

Indesit kündigt Kampagne zur Abstellung potentieller Sicherheitsprobleme mit Wäschetrocknern an

Fabriano, Italien (ots/PRNewswire) - Das Unternehmen Indesit Company S.p.A. verkündete heute den Beginn einer Korrekturkampagne zur Abstellung potentieller Sicherheits- und Qualitätsprobleme mit einigen Altprodukten. Die Kampagne konzentriert sich auf Wäschetrockner, die zwischen April 2004 und Oktober 2015 unter den Markennamen Hotpoint*-Ariston und Indesit verkauft wurden.

Im Zuge der Übernahme von Indesit durch die Whirlpool Corporation im Oktober 2014 begann Indesit, mit den Experten für globale Sicherheit von Whirlpool die Indesit-Produktpalette auf ihre Übereinstimmung mit Whirlpools führenden Risikomanagementsystemen und -methoden zu überprüfen.

Im Verlauf dieser Prozesse untersuchte Indesit im Jahr 2015 Unfallberichte, in welche zwei ihrer Herstellungsplattformen für Trockner verwickelt waren. Dies brachte Indesit dazu, den Sachverhalt den zuständigen Behörden zu deren Kenntnisnahme zu melden. Die Abwägungen ergaben, dass eine Nachbesserung der betroffenen Trockner notwendig sei.

Indesit setzte Veränderungen in der Herstellung um, damit die nach Oktober 2015 produzierten Wäschetrockner dieses Problem nicht mehr aufweisen. Nun läuft eine Informations- und Servicekampagne an, die dafür sorgen wird, dass bereits verkaufte Produkte nachgebessert werden. Die Verbraucher können ihre betroffenen Wäschetrockner weiter verwenden, bis sie im Zug der Informations- und Servicekampagne nachgebessert werden, sofern sie die Trockner während des Betriebs nicht unbeaufsichtigt lassen. Wenn die Nachbesserungen nicht durchgeführt werden, kann in einigen seltenen Fällen ein Überschuss an zurückbleibenden Flusen mit dem Heizelement in Kontakt kommen und ein Brandrisiko darstellen.

Nun rufen wir Besitzer der Marken Indesit und Hotpoint-Ariston deren Geräte noch nicht nachgebessert wurden, dazu auf, Indesit zu kontaktieren. Indesit wird den Besuch eines Technikers organisieren, der den Wäschetrockner im Haus des Verbrauchers kostenlos nachbessert. Alle Verbraucher mit zwischen April 2004 und Oktober 2015 gekauften Wäschetrocknern der Marken Indesit und Hotpoint-Ariston sind aufgerufen, die Website http://www.indesithotpointsafety.com zu besuchen oder uns unter der Nummer 0 800 90 70 508 zu kontaktieren.

*Die Inhaberschaft Whirlpools der im EMEA-Wirtschaftsraum verkauften Marke Hotpoint ist nicht mit der in Nord- und Südamerika verkauften Marke Hotpoint affiliiert.

Indesit Company ist ein italienisches Unternehmen mit Sitz in Fabriano in der Provinz von Ancona. Es handelt sich um einen der führenden europäischen Hersteller und Händler von großen Haushaltsgeräten (Waschmaschinen, Wäschetrocknern, Geschirrspülmaschinen, Kühlschränken, Gefrierschränken, Herden, Abzugshauben, Backöfen und Kochplatten). Das Unternehmen ist Führer auf großen Märkten wie Italien, Großbritannien und Russland. Seit Oktober 2014 ist die Indesit Company Teil der Whirlpool Corporation Group, der weltweiten Nummer Eins in der Herstellung großer Haushaltsgeräte mit etwa 20 Milliarden Dollar Jahresumsatz, 100.000 Angestellten und 70 Produktionsbetrieben und Technologieforschungszentren in aller Welt im Jahr 2014.

Pressekontakt:

Volker Matheis
volker.matheis@emanatepr.com
+39 02 62411993
Original-Content von: Indesit Company Deutschland GmbH, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: