APOLLON Hochschule

Ausbau des E-Learning-Angebotes

Ausbau des E-Learning-Angebotes
Die APOLLON Hochschule erweitert ihr E-Learning-Angebot. Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/60377 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/APOLLON Hochschule/Cottonfioc iStock"

Bremen (ots) - APOLLON Hochschule erweitert ihr Angebot um multimediale Lehrmaterialien und ermöglicht dadurch den Studierenden das mobile, zeit- und ortsunabhängige Lernen.

Flexibel soll es sein, zeitgemäß, individuell gestaltbar, abwechslungsreich, ortsunabhängig: An ein Fernstudium gibt es zahlreiche Anforderungen - oftmals auch, weil sich die Studierenden neben ihrem Job weiterbilden. Die APOLLON Hochschule der Gesundheitswirtschaft erweitert daher ihr E-Learning-Angebot und ergänzt bewährte Studienmaterialien um multimediale Angebote. "Wir möchten unseren Studierenden mobiles Lernen ermöglichen und weitere hilfreiche E-Learning-Formate anbieten", sagt Michael Timm, Kanzler der APOLLON Hochschule. Auf die ver-schiedenen Inhalte der einzelnen Studienmodule wird durch jeweils geeignete Vermittlungsformen eingegangen und die Studieninhalte werden über die klassische Printform hinaus in digitalen und audiovisuellen Formaten erlebbar gemacht.

Bibliothek im Hosentaschenformat

Kernstücke der Wissensvermittlung bleiben die Studienhefte - in verschiedenen Formaten. Die klassischen, gedruckten Studienhefte gibt es nach wie vor. Seit 2015 liegen die Studienhefte bereits als Web-PDFs vor und stehen seit letztem Jahr zudem in E-Book-Formaten zum Download über den Online-Campus - einer geschlossenen Lern- und Kommunikationsplattform für Studierende - zur Verfügung. Dadurch können die Inhalte ortsunabhängig auf Smartphones, Tablets und E-Book-Readern abgerufen und papierfrei in den Alltag integriert werden.

Ebenfalls online rund um die Uhr abrufbar steht allen Studierenden die Online-Bibliothek der APOLLON Hochschule zur Verfügung. Darin enthalten sind über 2.000 Lehrbücher und 10.000 Fachartikel.

Vom Hören und Sehen: Lernvideos und Hörbücher

Neben der Bereitstellung der digitalen Studieninhalte über den Online-Campus, stehen jetzt die multimedialen Studieninhalte auf der Agenda. So wurden auf Basis der bewährten Studienhefte bereits einzelne Hörbücher vertont. Auch erste Pilotprojekte zu Lernvideos wurden umgesetzt. "Es gibt unterschiedliche Lerntypen - einige prägen sich vor allem visuell viel ein, anderen hilft das gesprochene Wort", erklärt Heinrich Dieckmann, Geschäftsführer der APOLLON Hochschule. Deshalb gebe es zukünftig verschiedene Formate, die die klassischen Studienmaterialien ergänzen. Ein Pilot-Lernvideo für das Modul "Visualisieren, Präsentieren und Moderieren" ist bereits im Einsatz "Im Video sehen unsere Studierenden unmittelbar, was die Lehrenden vermitteln möchten - das ist viel praxisorientierter als das alleinige Lesen im Studienheft", so Dieckmann. Die Lernvideos lassen sich auf dem Computer, Tablet oder Smartphone abrufen. Vertiefende Zusammenhänge, Literaturangaben sowie kleine Übungsaufgaben finden die Studierenden im Video-Begleitheft. Weitere Filme sind für 2017 und 2018 in Planung. Aber: "Nicht für jedes Modul eignet sich ein Video oder Hörbuch. Wir schauen ganz genau, wo es sinnvoll ist und einen Mehrwert für unsere Studierenden bietet", betont Hochschulkanzler Michael Timm.

Web-Based-Training: Lernerfolge selbstständig überprüfen

Ganz neu entwickelt wurde auch ein eigens auf die APOLLON Studienhefte zugeschnittenes Web-Based-Training (WBT). Im Modul "Gesundheitsaufklärung, -beratung und -bildung" bietet die Hochschule dieses digitale Lernquiz bereits an. Studierende führen bestimmte Übungen des Moduls online durch und am Übungsende liefert das Programm direkt ein Ergebnis. Auf diese Weise kann sich jeder selbst überprüfen und schauen, ob der Lehrstoff verinnerlicht wurde. In den kommenden Jahren baut die APOLLON Hochschule das Angebot an Hörbüchern, Filmen, E-Books und interaktiven Formaten weiter aus, und schafft so moderne und vielfältige Lernumgebungen.

Pressekontakt:

APOLLON Hochschule der Gesundheitswirtschaft
c/o textpr+
Yvonne Paeßler
Tel. 0421/56 517 24
paessler@textpr.com

Original-Content von: APOLLON Hochschule, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: APOLLON Hochschule

Das könnte Sie auch interessieren: