voestalpine AG

EANS-Adhoc: voestalpine AG
voestalpine mit erwartet verhaltenem 1. Quartal 2016/17 - Ausblick auf Gesamtjahr unverändert

--------------------------------------------------------------------------------
  Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR durch euro
  adhoc mit dem Ziel einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der
  Emittent verantwortlich.
--------------------------------------------------------------------------------
Geschäftszahlen/Bilanz/3-Monatsbericht
09.08.2016


Betreff: Hinweisbekanntmachung - Zwischenbericht über das 1. Quartal GJ 2016/17
der voestalpine AG zum Stichtag 30. Juni 2016
 
In einem von anhaltenden Unsicherheiten geprägten globalen Wirtschaftsumfeld
verzeichnete der voestalpine-Konzern, wie bereits anlässlich der
Veröffentlichung des Jahresabschlusses 2015/16 angekündigt, Rückgänge sowohl
beim Umsatz als auch in allen Ergebniskategorien. Aufgrund signifikant positiver
Einmaleffekte aus Konsolidierungsumstellungen bei Gesellschaften der Metal
Engineering Division in der Vergleichsperiode des Vorjahres ist eine
Gegenüberstellung der unkommentierten Daten nach IFRS operativ nicht
aussagekräftig. Der auch unter Ausschluss dieser Einmaleffekte - überschaubare -
Rückgang in den finanziellen Kennziffern spiegelt im Wesentlichen das in den
letzten 12 Monaten deutlich schwieriger gewordene wirtschaftliche Umfeld wider.
Neben dem im Jahresverlauf immer stärkeren Einbruch im Öl- und Gas-Bereich mit
Kollateraleffekten auf weitere Industriesegmente sowie aperiodischen Belastungen
in der Steel Division (Hochlauf der neuen Direktreduktionsanlage in Corpus
Christi, Texas, USA, Nachjustierung Kohleeindüsungsanlage Hochofen Linz,
Österreich) ist vor allem auch das gegenüber dem Spotmarkt verzögerte
Wirksamwerden von Preiserhöhungen im Stahl-Kontraktgeschäft für diese
Ergebnisentwicklung verantwortlich.
Für den weiteren Verlauf des Geschäftsjahres 2016/17 wird unverändert eine
zunehmend positive Entwicklung erwartet, insbesondere sollte das 2. Halbjahr
2016/17 in Bezug auf EBITDA und EBIT klar über dem 1. Halbjahr zu liegen kommen.
Der voestalpine-Konzern strebt demnach unverändert ein operatives Ergebnis
(EBITDA) und ein Betriebsergebnis (EBIT) annähernd auf Höhe des vergangenen
Jahres (bereinigte Werte) an.
  
 
voestalpine-Konzern in Zahlen:
 
 ___________________________________________________________
|(gem._IFRS;_in_Mio._EUR)|1Q_2015/16*|1Q_2016/17|Veränderung|

|________________________|1.4._-_____|1.4._-____|in_%_______|
|________________________|30.6.2015__|30.6.2016_|___________|
|Umsatz__________________|3.001,7____|2.772,4___|-7,6_______|
|EBITDA__________________|526,6______|333,9_____|-36,6______|
|EBITDA-Marge_in_%_______|17,5_______|12,0______|___________|
|EBIT____________________|368,4______|167,6_____|-54,5______|
|EBIT-Marge_in_%_________|12,3_______|6,0_______|___________|
|Ergebnis_vor_Steuern____|328,2______|138,9_____|-57,7______|
|Ergebnis_nach_Steuern**_|289,5______|105,8_____|-63,5______|
|Gewinn_je_Aktie_________|1,61_______|0,58______|-64,0______|
|Gearing_Ratio_in_%______|53,4_______|55,9______|___________|

 

*1Q 2015/16 rückwirkend angepasst
**Vor Abzug von nicht beherrschenden Anteilen und Hybridkapitalzinsen
 
 
Die um die Sondereffekte bereinigten Ergebnisse stellen sich dar wie folgt:
 
 ___________________________________________________________
|(gem. IFRS; in Mio. EUR)|BEREINIGT  |BEREINIGT |BEREINIGT  |

|________________________|1Q_2015/16*|1Q_2016/17|Veränderung|
|________________________|1.4._-_____|1.4._-____|in_%_______|
|________________________|30.6.2015__|30.6.2016_|___________|
|EBITDA__________________|389,0______|333,9_____|-14,2______|
|EBITDA-Marge_in_%_______|13,0_______|12,0______|___________|
|EBIT____________________|236,9______|171,5_____|-27,6______|
|EBIT-Marge_in_%_________|7,9________|6,2_______|___________|
|Ergebnis_vor_Steuern____|196,7______|142,8_____|-27,4______|
|Ergebnis_nach_Steuern**_|151,7______|108,7_____|-28,3______|
|Gewinn_je_Aktie_________|0,77_______|0,59______|-23,4______|

 

*1Q 2015/16 rückwirkend angepasst
**Vor Abzug von nicht beherrschenden Anteilen und Hybridkapitalzinsen
 
 
Der Zwischenbericht über das 1. Quartal GJ 2016/17 der voestalpine AG zum
Stichtag 30. Juni 2016 ist auf der Website des Unternehmens www.voestalpine.com
unter der Rubrik "Investoren" abrufbar.
Für Fragen steht Ihnen das Investor Relations Team unter +43/50304/15-9949 zur
Verfügung.


Rückfragehinweis:
DI Peter Fleischer
Head of Investor Relations
Tel.: +43/50304/15-9949
Fax:  +43/50304/55-5581
mailto:peter.fleischer@voestalpine.com
http://www.voestalpine.com

Ende der Mitteilung                               euro adhoc 
--------------------------------------------------------------------------------


Emittent:    voestalpine AG
             voestalpine-Straße  1
             A-4020 Linz
Telefon:     +43 50304/15-9949
FAX:         +43 50304/55-5581
Email:    IR@voestalpine.com
WWW:      www.voestalpine.com
Branche:     Metallindustrie
ISIN:        AT0000937503
Indizes:     WBI, ATX Prime, ATX
Börsen:      Amtlicher Handel: Wien 
Sprache:    Deutsch
 

Original-Content von: voestalpine AG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: voestalpine AG

Das könnte Sie auch interessieren: