voestalpine AG

EANS-Adhoc: voestalpine AG
voestalpine mit Umsatzausweitung und deutlicher Ergebnissteigerung im ersten Halbjahr 2015/16

--------------------------------------------------------------------------------
  Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer
  europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich.
--------------------------------------------------------------------------------
Geschäftszahlen/Bilanz/6-Monatsbericht
11.11.2015


Betreff: Hinweisbekanntmachung - Zwischenbericht über das 1. Halbjahr GJ 2015/16
der voestalpine AG zum Stichtag 30. September 2015
 
Sowohl die Ziffern für das 1. Halbjahr 2015/16 als auch jene der
Vergleichsperiode des Vorjahres sind von Sondereffekten beeinflusst. Aber auch
auf rein operativer Basis (unter Ausschluss der Einmaleffekte in beiden
Perioden) sind Umsatz und Ergebnis deutlich gestiegen.
 
Während die zuletzt vorherrschenden - überwiegend stabilen - makroökonomischen
Trends im ersten Halbjahr des Geschäftsjahres 2015/16 in den meisten Teilen der
Welt fortgeschrieben werden konnten, kam es im gleichen Zeitraum in China zu
verstärkten Unsicherheiten über die weitere Entwicklung. Wenn auch die aktuelle
Berichtsperiode noch nicht nennenswert davon betroffen war, so haben sich die
Risiken für die nahe Zukunft dadurch jedoch deutlich erhöht.
In diesem Umfeld konnte der voestalpine Konzern Umsatz und Ergebnisse
überwiegend deutlich ausweiten. Vom Ergebnis her besonders stark zugelegt hat
die Steel Division trotz einer (geplanten) Hochofengroßreparatur im 2.
Geschäftsquartal. Ebenfalls sowohl bei Umsatz als auch Ergebnis verbessern
konnte die Special Steel Division. Durch Sondereffekte beeinflusst sind die
Ergebnisse der Divisionen Metal Forming (Devestitionen im 1H 2014/15) und Metal
Engineering (Konsolidierungsänderung im 1H 2015/16). Auf  rein operativer Basis
(um die Sondereffekte bereinigt) hat die Metal Forming Division die Ergebnisse
gesteigert und die Metal Engineering Division das hervorragende Niveau des
Vorjahres gehalten.
Aus heutiger Sicht zeichnet sich für den voestalpine Konzern aufgrund der seit
Ende des Sommers weiter verschärften Konjunktursituation in den Bereichen Stahl
und Energie/Öl/Gas in der zweiten Hälfte des Geschäftsjahres eine gegenüber der
ersten Jahreshälfte schwächere Ergebnisentwicklung ab.
Im Einzelnen sind operatives Ergebnis (EBITDA) und Betriebsergebnis (EBIT) für
das Gesamtjahr unter Einbeziehung der außerordentlichen Effekte bzw. von
Konsolidierungsveränderungen zwar unverändert über den Werten des Vorjahres zu
erwarten, die bereinigten Ergebnisse werden im Hinblick auf das zuletzt
zunehmend schwieriger gewordene Marktumfeld allerdings entgegen den Erwartungen
zu Beginn des Geschäftsjahres unter jenen des Vorjahres zu liegen kommen.
 
voestalpine-Konzern in Zahlen:
 

 _____________________________________________________________________________
|(gem._IFRS;_in_Mio._EUR)_|1H_2014/15_________|1H_2015/16_________|Veränderung|
|_________________________|01.04._-_30.09.2014|01.04._-_30.09.2015|in_%_______|
|Umsatz___________________|5.561,1____________|5.786,7____________|+4,1_______|
|EBITDA___________________|756,9______________|892,3______________|+17,9______|
|EBITDA-Marge_in_%________|13,6_______________|15,4_______________|___________|
|EBIT_____________________|444,7______________|575,3______________|+29,4______|
|EBIT-Marge_in_%__________|8,0________________|9,9________________|___________|
|Ergebnis_vor_Steuern_____|391,7______________|505,7______________|+29,1______|
|Ergebnis_nach_Steuern_*__|315,6______________|420,6______________|+33,3______|
|Gewinn_je_Aktie__________|1,65_______________|2,29_______________|+38,8______|
|Gearing_Ratio_in_%(30.9.)|58,8_______________|57,2_______________|___________|

*Vor Abzug von nicht beherrschenden Anteilen und Hybridkapitalzinsen
 
Die um die Sondereffekte* bereinigten Ergebnisse stellen sich dar wie folgt:
 
 ____________________________________________________________________________
|(gem. IFRS; in Mio. |1H 2014/15           |BEREINIGT            |BEREINIGT  |
|EUR)________________|_____________________|1H_2015/16___________|Veränderung|
|____________________|01.04.14_-_30.09.2014|01.04.15_-_30.09.2015|in_%_______|
|EBITDA______________|690,4________________|754,7________________|+9,3_______|
|EBITDA-Marge_in_%___|12,4_________________|13,0_________________|___________|
|EBIT________________|399,5________________|450,1________________|+12,7______|
|EBIT-Marge_in_%_____|7,2__________________|7,8__________________|___________|
|Ergebnis_vor_Steuern|346,5________________|380,5________________|+9,8_______|
|Ergebnis nach       |272,2                |290,2                |+6,6       |
|Steuern**___________|_____________________|_____________________|___________|
|Gewinn_je_Aktie_____|1,40_________________|1,48_________________|+5,7_______|

 
* 1H 2014/15 bereinigt um Sondereffekte aus Devestitionen; 1H 2015/16 bereinigt
  um Sondereffekte aus Konsolidierungsänderung
**Vor Abzug von nicht beherrschenden Anteilen und Hybridkapitalzinsen
 
Der Zwischenbericht über das 1. Halbjahr GJ 2015/16 der voestalpine AG zum
Stichtag 30. September 2015 ist auf der Website des Unternehmens

www.voestalpine.com unter der Rubrik "Investoren" abrufbar.
Für Fragen steht Ihnen das Investor Relations Team unter +43/50304/15-9949 zur
Verfügung.


Rückfragehinweis:
DI Peter Fleischer
Head of Investor Relations
Tel.: +43/50304/15-9949
Fax:  +43/50304/55-5581
mailto:peter.fleischer@voestalpine.com
http://www.voestalpine.com

Ende der Mitteilung                               euro adhoc 
--------------------------------------------------------------------------------


Emittent:    voestalpine AG
             voestalpine-Straße  1
             A-4020 Linz
Telefon:     +43 50304/15-9949
FAX:         +43 50304/55-5581
Email:    IR@voestalpine.com
WWW:      www.voestalpine.com
Branche:     Metallindustrie
ISIN:        AT0000937503
Indizes:     WBI, ATX Prime, ATX
Börsen:      Amtlicher Handel: Wien 
Sprache:    Deutsch
 

Original-Content von: voestalpine AG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: voestalpine AG

Das könnte Sie auch interessieren: