Barmenia Versicherungen

Barmenia wird Haupt- und Trikotsponsor bei Bayer 04

Barmenia wird Haupt- und Trikotsponsor bei Bayer 04
Von links nach rechts: Frank Lamsfuß (Vorstand Barmenia), Dr. Andreas Eurich (Vorstandsvorsitzender Barmenia),Michael Schade (Geschäftsführer Bayer 04 Leverkusen Fussball GmbH) und Rudi Völler (Direktor Sport Bayer 04 Leverkusen Fussball GmbH) bei der Bekanntgabe des neuen Haupt- und Trikotsponsors / Weiterer Text über ots und ...

Wuppertal (ots) - Die Barmenia Versicherungen werden für die kommenden vier Jahre neuer Haupt- und Trikotsponsor des Fußball-Bundesligisten Bayer 04 Leverkusen. Dessen Geschäftsführer Michael Schade sowie Barmenia-Chef Andreas Eurich und Vertriebsvorstand Frank Lamsfuß fixierten die Partnerschaft durch ihre Unterschriften unter einen bis zum 30. Juni 2020 datierten Vertrag, mit dem eine enge Kooperation zwischen dem Wuppertaler Versicherer und dem Champions-League-Teilnehmer aus Leverkusen beschlossen wurde.

"Wir sind sehr glücklich darüber, mit der Barmenia einen namhaften und zuverlässigen Hauptsponsor langfristig an uns gebunden zu haben", freut sich Michael Schade über die Zusammenarbeit. "Sowohl Bayer 04 als auch Barmenia, als eine der führenden unabhängigen Versicherungsgruppen in Deutschland, stehen für Seriosität, Verlässlichkeit und für große Ambitionen auf ihrem jeweiligen Betätigungsfeld. Ich hätte mir kaum eine bessere Kombination vorstellen können, zumal das Unternehmen mit seiner Wuppertaler Zentrale sogar in unserem Einzugsgebiet beheimatet ist. Das passt perfekt. Jetzt freuen wir uns darauf, diese, im wahrsten Sinne des Wortes, naheliegende Partnerschaft mit Leben zu füllen. Unsere Spieler werden den Schriftzug "Barmenia Versicherungen" in den kommenden Jahren mit breiter Brust auf dem Trikot tragen", verspricht Schade.

Für Barmenia-Vorstand Frank Lamsfuß ist das Engagement bei Bayer 04 "Ausdruck unseres hohen und besonderen Anspruchs. Der Einstieg bei einem deutschen Top-Club und Champions-League-Teilnehmer verdeutlicht den klaren Ehrgeiz und die Ambition, nicht nur in unserem ureigenen Geschäftsfeld eine Spitzenposition einzunehmen. Seit jetzt sieben Jahren in Folge ist Leverkusen Stammkraft im europäischen Fußball, fünf Mal davon als Mitglied der Königsklasse", so Lamsfuß. "Das geht nur mit Kompetenz, Kraft, Ausdauer und Visionen. Auch wir haben uns mit unseren rund 3.500 Mitarbeitern diesen Attributen verschrieben", versichert Barmenia-Chef Andreas Eurich. "Deswegen ist Bayer 04 ein idealer Partner, mit dem wir uns gemeinsam große Ziele setzen und sie auch erreichen werden."

Aus der Sicht Rudi Völlers bietet die Kooperation mit der Barmenia "vor allem langfristige Planungssicherheit. Ein verlässlicher und potenter Hauptsponsor ist Grundvoraussetzung für eine effektive Zukunftsgestaltung im Profifußball", betont der Leverkusener Sportdirektor. "Wir konnten uns in den guten Gesprächen mit der Geschäftsführung davon überzeugen, dass die Barmenia alle Voraussetzungen erfüllt und den absoluten Willen mitbringt, mit Bayer 04 eine erfolgreiche Ära zu prägen."

Die Pressemeldung erhalten Journalisten unter www.presse.barmenia.de.

Kontakt auch unter www.facebook.de/barmenia, 
www.twitter.com/barmenia, www.xing.com/companies/barmenia.
Weitere Informationen unter www.barmenia.de.sowie 
www.internationalsos.com. 

Pressekontakt:

Marina Weise-Bonczek
Presse und Vorstandsstab
Tel.: 02 02 438-27 18
Fax: 02 02 438-03 - 27 18
E-Mail: marina.weise@barmenia.de
https://www.xing.com/profile/Marina_WeiseBonczek
Internet: www.barmenia.de

Original-Content von: Barmenia Versicherungen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Barmenia Versicherungen

Das könnte Sie auch interessieren: