Deloitte

Deloitte gründet Unternehmensbeirat

München (ots) - Vordenker und Wirtschaftsexperten beraten Deloitte auf dem Weg in die Zukunft/Dr. Edmund Stoiber als Vorsitzender berufen

Deloitte erweitert seine Beratungsgremien um einen Beirat aus Externen, die sich durch besondere Leistungen in Gesellschaft, Wirtschaft und Politik ausgezeichnet haben. Dr. Edmund Stoiber, ehemaliger bayerischer Ministerpräsident, wurde als Vorsitzender berufen. Der Beirat wird das Big-Four-Unternehmen aktiv bei nationalen und globalen Marktherausforderungen begleiten.

"Der Deloitte-Beirat ist ein 'Think Tank', der es uns ermöglicht, innovative Denkansätze von extern in unser Unternehmen zu bringen und zu nutzen", erklärt Prof. Dr. Wolfgang Grewe, Sprecher der Geschäftsführung von Deloitte. "Es freut uns dabei ganz besonders, dass wir Herrn Dr. Edmund Stoiber gewinnen konnten."

Aufgaben des Beirats

Deloitte zieht den Beirat zur Identifizierung von zukünftigen Marktherausforderungen (wirtschaftlichen, politischen und regulatorischen) und zur adäquaten Lösungsfindung beratend hinzu. Er unterstützt insbesondere bei der Weiterentwicklung des Geschäftsmodells sowie der Optimierung des Marktauftritts. Die Beiratsmitglieder werden von der Deloitte-Geschäftsführung berufen und tagen regelmäßig.

   Beiratsmitglieder:
   -       Prof. Dr. Utz Claassen, ehem. Vorstandsvorsitzender EnBW
   -       Rolf Eckrodt, AR-Vorsitzender der Tognum AG
   -       Prof. Dr. Peter Gruss, Präsident der 
           Max-Planck-Gesellschaft
   -       Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Wolfgang A. Herrmann, Präsident 
           der TU München
   -       Prof. Dr. Bernd Huber, Präsident der LMU München
   -       Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Otmar Issing, ehem. Direktorium 
           EZB
   -       Dr. Johannes Ludewig, Vorsitzender des Nationalen 
           Normenkontrollrats
   -       Prof. Dr. Hubert Markl, Präsident (em.) der 
           Max-Planck-Gesellschaft
   -       Liz Mohn, stellv. Vorstandsvorsitzende der Bertelsmann 
           Stiftung
   -       Dr. Michael Otto, Aufsichtsratsvorsitzender Otto-Group
   -       Maria-Elisabeth Schaeffler, Gesellschafterin INA Holding 
           KG
   -       Dr. h.c. Otto Schily, ehem. Bundesminister des Innern
   -       Prof. Dr. Beatrice Weder di Mauro, Mitglied des 
           Sachverständigenrats 

Biografie Dr. Edmund Stoiber

Nach dem Studium der Rechts- und Politikwissenschaften in München startete Dr. Edmund Stoiber 1971 im Bayerischen Staatsministerium für Landesentwicklung und Umweltfragen. Seit 1974 bis 2008 war er Mitglied des Bayerischen Landtags. Über die Stationen Generalsekretär, stellv. Parteivorsitzender und Vorsitzender der Grundsatzkommission der CSU in Bayern wurde er 1982/86 Staatssekretär und Leiter der Bayerischen Staatskanzlei - in der Folge Staatsminister und Leiter der Bayerischen Staatskanzlei, Bayerischer Staatsminister des Innern und 14 Jahre lang Bayerischer Ministerpräsident. Im Jahr 2002 war er Kanzlerkandidat der Unionsparteien. Von Januar 1999 bis Ende September 2007 hatte er das Amt des Parteivorsitzenden der CSU inne - aktuell ist er deren Ehrenvorsitzender.

"In meiner politischen Laufbahn habe ich mich permanent mit wirtschaftspolitischen Innovationen beschäftigt. Diesen Erfahrungsschatz teile ich künftig gerne mit einem Unternehmen wie Deloitte, das sich aktiv für den Standort Deutschland einsetzt und für die Wertediskussion in unserer Gesellschaft engagiert. Ich freue mich auf die Zusammenarbeit im Beirat mit hochkarätigen Vordenkern und Wirtschaftsexperten", betont Dr. Edmund Stoiber.

Ende

Über Deloitte

Deloitte erbringt Dienstleistungen aus den Bereichen Wirtschaftsprüfung, Steuerberatung, Consulting und Corporate Finance für Unternehmen und Institutionen aus allen Wirtschaftszweigen. Mit einem Netzwerk von Mitgliedsgesellschaften in mehr als 140 Ländern verbindet Deloitte erstklassige Leistungen mit umfassender regionaler Marktkompetenz und verhilft so Kunden in aller Welt zum Erfolg. "To be the Standard of Excellence" - für 169.000 Mitarbeiter von Deloitte ist dies gemeinsame Vision und individueller Anspruch zugleich.

Die Mitarbeiter von Deloitte haben sich einer Unternehmenskultur verpflichtet, die auf vier Grundwerten basiert: erstklassige Leistung, gegenseitige Unterstützung, absolute Integrität und kreatives Zusammenwirken. Sie arbeiten in einem Umfeld, das herausfordernde Aufgaben und umfassende Entwicklungsmöglichkeiten bietet und in dem jeder Mitarbeiter aktiv und verantwortungsvoll dazu beiträgt, dem Vertrauen von Kunden und Öffentlichkeit gerecht zu werden.

Deloitte bezieht sich auf Deloitte Touche Tohmatsu, einen Verein schweizerischen Rechts, und/oder sein Netzwerk von Mitgliedsunternehmen. Jedes dieser Mitgliedsunternehmen ist rechtlich selbstständig und unabhängig. Eine detaillierte Beschreibung der rechtlichen Struktur von Deloitte Touche Tohmatsu und seiner Mitgliedsunternehmen finden Sie auf www.deloitte.com/de/UeberUns .

© 2009 Deloitte & Touche GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft. Member of Deloitte Touche Tohmatsu

Pressekontakt:

Isabel Milojevic
PR Manager
Tel: +49 (0)89 29036 8825
imilojevic@deloitte.de
Original-Content von: Deloitte, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Deloitte

Das könnte Sie auch interessieren: