Deloitte

Erfolgreiche Mittelständler - Axia-Award 2009

Nürnberg/München (ots) - Nach Bewerbungsschluss beginnen nun die Auswahlgespräche für die regionalen Preisträger

Deloitte betont mit dem Axia-Award auch in diesem Jahr die volkswirtschaftliche Bedeutung des Mittelstands. "Erfolgreich in stürmischen Zeiten" lautet das Motto: Unternehmen, die auch in schwierigen Zeiten durch umsichtiges unternehmerisches Handeln und das richtige Quäntchen Risikobereitschaft nachhaltig erfolgreich sind, werden prämiert. Der Axia-Award umfasst erstmals fünf Bundesgebiete: Nach Abschluss der Bewerbungsfrist befinden sich in Bayern 62, Baden-Württemberg 38, Nordrhein-Westfalen 47, Norddeutschland 71 und Ostdeutschland 46 im Rennen. Der spannende Auswahlprozess startet mit persönlichen Interviews und endet mit den entscheidungsbringenden regionalen Jurysitzungen im November 2009.

"Wir freuen uns über die hohe Anzahl an Bewerbungen und das rege Interesse am diesjährigen Wettbewerb", erklärt Herbert Reiß, Managing Partner und Leiter Mittelstand bei Deloitte. "Nachhaltiges Wirtschaften ist in schwierigen Zeiten das A und O. Für den langfristigen Erfolg ist allerdings eine ausgeklügelte Strategie in der Innovationsfähigkeit, Mitarbeiter-Motivation und im Kundenbeziehungsmanagement notwendig."

   Die Financial Times Deutschland begleitet den Wettbewerb erneut 
als Medienpartner. Darüber hinaus konnte Deloitte zahlreiche weitere 
Förderer gewinnen: Die Thüringer Aufbaubank, die InvestitionsBank des
Landes Brandenburg, das Wirtschaftszentrum Hamburg und die 
Südwestbank. Des Weiteren begleiten hochkarätige wissenschaftliche 
Einrichtungen das Programm:
   -       Frau Prof. Dr. Anja Tuschke, Inhaberin des Lehrstuhls für 
           Strategische Unternehmensführung an der 
           Ludwig-Maximilians-Universität München
   -       Herr Prof. Dr. Frank Albe, Geschäftsführer PFH - Private 
           University of Applied Sciences Göttingen und 
           Lehrstuhlinhaber Tourism Management und Controlling
   -       Herr Prof. Dr. Dirk Hachmeister, Inhaber des Lehrstuhls 
           für Rechnungswesen und Finanzierung an der Universität 
           Hohenheim in Stuttgart
   -       Herr Prof. Dr. Andreas Dutzi, Inhaber des Lehrstuhls für 
           Betriebswirtschaftslehre und Unternehmensrechnung in 
           Familienunternehmen (WIFU) an der Universität 
           Witten-Herdecke.
   -       Herr Prof. Dr. Dodo zu Knyphausen-Aufseß, Leiter des 
           Fachgebiets Strategische Führung und Globales Management 
           an der TU Berlin 

Willy Bogner, Gastredner bei der Axia-Preisverleihung in Nürnberg, zeigt sich sportlich-gelassen: "Es gibt bei uns - als Familienunternehmen - eine Unternehmenskultur, ein Mannschaftsverhalten, das sich bis zum letzten Mitarbeiter durchträgt: Es ist sportlich, also wettbewerbsorientiert - jeder will und soll sein Bestes geben! Dabei haben wir jederzeit im Bewusstsein, dass es nicht immer geradeaus geht. Das lernt man im Sport: Man lernt, manchmal auch nicht in den Medaillenrängen zu sein - im Bewusstsein, dass es bald eine neues Rennen gibt...!

Die regionalen Axia-Preisverleihungen finden bei festlichen Gala-Dinner und mit bekannten Unternehmerpersönlichkeiten als Gastrednern jeweils im Januar/Februar 2010 statt. Darüber hinaus bietet der Abend den Gewinnern eine Plattform, sich mit Vertretern aus Wirtschaft, Politik und den Medien auszutauschen - in Nordrhein-Westfalen steht der Axia-Award unter der Schirmherrschaft von Christa Thoben, Ministerin für Wirtschaft, Mittelstand und Energie.

Weitere Informationen zum Axia-Award und zu den Preisverleihungen finden Sie unter www.deloitte.com/de/axia .

Ende

Über Deloitte

Deloitte erbringt Dienstleistungen aus den Bereichen Wirtschaftsprüfung, Steuerberatung, Consulting und Corporate Finance für Unternehmen und Institutionen aus allen Wirtschaftszweigen. Mit einem Netzwerk von Mitgliedsgesellschaften in mehr als 140 Ländern verbindet Deloitte erstklassige Leistungen mit umfassender regionaler Marktkompetenz und verhilft so Kunden in aller Welt zum Erfolg. "To be the Standard of Excellence" - für 169.000 Mitarbeiter von Deloitte ist dies gemeinsame Vision und individueller Anspruch zugleich.

Die Mitarbeiter von Deloitte haben sich einer Unternehmenskultur verpflichtet, die auf vier Grundwerten basiert: erstklassige Leistung, gegenseitige Unterstützung, absolute Integrität und kreatives Zusammenwirken. Sie arbeiten in einem Umfeld, das herausfordernde Aufgaben und umfassende Entwicklungsmöglichkeiten bietet und in dem jeder Mitarbeiter aktiv und verantwortungsvoll dazu beiträgt, dem Vertrauen von Kunden und Öffentlichkeit gerecht zu werden.

Deloitte bezieht sich auf Deloitte Touche Tohmatsu, einen Verein schweizerischen Rechts, und/oder sein Netzwerk von Mitgliedsunternehmen. Jedes dieser Mitgliedsunternehmen ist rechtlich selbstständig und unabhängig. Eine detaillierte Beschreibung der rechtlichen Struktur von Deloitte Touche Tohmatsu und seiner Mitgliedsunternehmen finden Sie auf www.deloitte.com/de/UeberUns.

© 2009 Deloitte & Touche GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft. Member of Deloitte Touche Tohmatsu

Pressekontakt:

Isabel Milojevic
PR Manager
Tel: +49 (0)89 29036 8825
imilojevic@deloitte.de

Original-Content von: Deloitte, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Deloitte

Das könnte Sie auch interessieren: