Peninsula Hotels

Dorf der Hoffnung auf den Philippinen
The Peninsula Hotels und Gawad Kalinga Foundation errichten ein neues Zuhause für 75 Familien

Manila (ots) - Nach dem verheerenden Taifun "Haiyan" auf den Philippinen im November 2013 rief die internationale Hotelgruppe The Peninsula Hotels die Hilfsinitiative "HOPE for the PHILIPPINES" ins Leben. Durch "Fundraising-Aktionen" sammelten die zehn Häuser der Gruppe bislang rund 900.000 US Dollar. Peninsula verwirklicht in enger Zusammenarbeit mit der Gawad Kalinga Foundation (GK) damit ein einzigartiges Projekt: Bis Ende 2015 entsteht auf 10.000 Quadratmetern ein ganzes Dorf: The Peninsula GK-Village in Maribi, in der stark betroffenen östlichen Provinz Leyte, wird das neue Zuhause für 75 Familien.

Die zehn Luxushotels rührten rund um den Globus von November 2013 bis Januar 2014 kräftig die Spendentrommel: Pro Gastaufenthalt wurden in der Weihnachtszeit fünf US Dollar gespendet, der berühmte "Peninsula Afternoon Tea" als "Tea of Hope" angeboten und eigens kreierte Christbaumkugeln verkauft - 100% der Verkaufserlöse gingen an "HOPE for the PHILIPPINES".

Die Arbeiten nehmen Form an: 75 Häuser werden bis Jahresende fertiggestellt sein - die ersten 50 Wohnhäuser bereits im September 2015. Zunächst finden 75 Familien im The Peninsula GK-Village ein neues Zuhause. Die Hotelgruppe strebt jedoch an, die Zahl auf 100 zu erweitern - ein Dorf der Hoffnung mit insgesamt 100 Häusern für 100 Familien. Um dieses Ziel zu erreichen, sind die Peninsula Hotels sehr dankbar für jede Spende, egal in welcher Höhe.

Hope for the Philippines/Manila Peninsula Hotel, Inc. Bank Account 
Bank Name: Bank of the Philippine Islands 
Branch: Makati Atrium 
Account No.: SA# 3121 - 1986 - 72 

Pressekontakt:

Pressebüro The Peninsula Hotels: Sabine van Ommen Public PR GmbH
Leibnizstr. 30, 10625 Berlin, Tel.: 030 - 321 20 02, Fax: 325 53 60,
E-Mail: Info@Svo-PR.com



Weitere Meldungen: Peninsula Hotels

Das könnte Sie auch interessieren: