Peninsula Hotels

Weltweite Spendenkampagne zur Weihnachtszeit
Seit elf Jahren engagiert sich Peninsula für den guten Zweck

Hongkong (ots) - Weihnachtsbäume voller Glück und Hoffnung: In den festlich geschmückten Lobbys aller zehn Peninsula Hotels animieren Bäume der "Trees of Hope"-Spendenkampagne Hotelgäste zum Kauf weihnachtlicher Schmuckornamente, die an die Christbäume gehängt werden. Die Anhänger sehen nicht nur hübsch aus, sondern erfüllen schwerkranken Kindern Herzenswünsche: Ein Teil des Erlöses geht als Spende an Wohltätigkeitseinrichtungen für Kinder sowie an die weltweit agierende Make-A-Wish Foundation®.

Bereits das elfte Jahr in Folge unterstützen The Peninsula Hotels die "Trees of Hope"-Kampagne und haben seit 2003 mehr als eine Million Euro für den guten Zweck gesammelt. Während der Weihnachtszeit werden die Peninsula-Häuser weltweit - mit dem The Peninsula Paris erstmals auch in Europa - ihre Gäste dazu ermuntern, sich an der wohltätigen Initiative zu beteiligen.

Weitere Initiativen der Peninsula-Spendenaktion sind ein niedlicher "Snow Page"-Plüsch-Schneemann, der in den Peninsula Boutiquen erhältlich ist, sowie die kulinarischen Aktionen "Trees of Hope"-Cocktails und "Teas of Hope" als weihnachtliche Variante des berühmten Peninsula Afternoon Teas.

Die Make-A-Wish Foundation® erfüllt seit über 30 Jahren Wünsche von schwer kranken Kindern. Sie ist weltweit die größte Organisation dieser Art mit Zweigstellen in 31 Ländern auf fünf Kontinenten. Mit Hilfe von Spendern hat sie seit 1980 mehr als 340.000 Kinderwünsche erfüllen können. Informationen unter: www.worldwish.org.

Pressekontakt:

Pressebüro The Peninsula Hotels: 
Sabine van Ommen Public Relations GmbH
Leibnizstr. 30, 10625 Berlin, Tel.: 030 - 321 20 02, Fax: 325 53 60,
E-Mail: Info@Svo-PR.com
Original-Content von: Peninsula Hotels, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Peninsula Hotels

Das könnte Sie auch interessieren: