Atevia AG

EANS-Adhoc: Kizoo AG legt Jahresabschluss 2009 vor

--------------------------------------------------------------------------------
  Ad-hoc-Meldung nach § 15 WpHG übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel
  einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent
  verantwortlich.
-------------------------------------------------------------------------------- 

Jahresgeschäftsbericht

24.03.2010

Karlsruhe, 24. März 2010. Die Kizoo AG (ISIN: DE000CMBT111) hat heute ihren Jahres- und Konzernabschluss für das Jahr 2009 festgestellt.

Das Geschäftsjahr verlief operativ planmäßig auf gegenüber dem Vorjahr deutlich reduziertem Kostenniveau. Einschließlich des periodenfremden Ertrages aus einer Schadenersatzzahlung von EUR 3,3 Mio. betrug das Ergebnis vor Steuern EUR 1,1 Mio. (Vorjahr - EUR 8,4 Mio.). Hierin enthalten ist das Ergebnis aus nicht fortgeführten Geschäftsbereichen in Höhe von EUR 0,25 Mio. (Vj. - EUR 5,1 Mio.). Mit dem Geschäftsjahr ist die Verwertung der nicht fortgeführten Geschäftsbereiche Immobilie und Rechenzentrum abschlossen.

Das Gesamtergebnis des Konzerns für 2009 liegt bei EUR 71,7 Mio. (Vj. - EUR 253,8 Mio.). Dieses wurde vor allem getrieben durch die deutliche Wertsteigerung der Finanzanlagen im Jahresverlauf. Der Cash Flow aus betrieblicher Tätigkeit verbesserte sich von - EUR 6,1 Mio. im Vorjahr auf - EUR 0,3 Mio. in 2009.

Die Konzernbilanz ist unverändert stark geprägt von den umfangreichen Finanzanlagen. Für die Beteiligung an der United Internet AG (22,2 Mio. Aktien zum Wert von EUR 204,7 Mio. per 31.12.09) war in 2009 im Vergleich zum Vorjahr eine Wertsteigerung von +47% bzw. +65,0 Mio. Euro zu verbuchen. Auch bei den über das Jahr gehaltenen sonstigen Wertpapieren (EUR 19,3 Mio.) konnten deutliche Kurszuwächse (+ EUR 4,7 Mio.) verzeichnet werden. Das Finanzergebnis insgesamt beläuft sich auf EUR 1,4 Mio. (Vorjahr: EUR 2,5 Mio.), geprägt durch die ausgefallene Dividendenzahlung von United Internet sowie das niedrige Zinsniveau für risikoarme kurzfristige Anlagen. Zum Jahresende 2009 hielt die Gesellschaft Barmittel im Wert von EUR 50,5 Mio. (Vj. EUR 26,9 Mio.).

Für 2010 erwartet der Konzern ein über das Jahr stabiles Kostenniveau in Höhe von EUR 2 - 3 Mio.. Das Jahresergebnis wird aufgrund des Verkaufs eines Teils der United Internet-Aktien am 15. März 2010 deutlich höher ausfallen, als bislang prognostiziert. Die Gesellschaft geht nunmehr von einem Konzernjahresergebnis in der Größenordnung von ca. EUR 25 Mio. aus.

Anhang: Tabelle Konzern (IFRS)

|In Mio. Euro                                    |2009        |2008          |
|Umsatzerlöse                                    |0,2         |0,0           |
|Umsatzkosten                                    |(0,1)       |0,0           |
|Bruttoergebnis vom Umsatz                       |0,0         |0,0           |
|Sonstige betriebliche Erträge                   |3,3         |0,0           |
|Marketing und Werbung                           |(0,1)       |0             |
|Allgemeine Verwaltungskosten                    |(3,5)       |(5,5)         |
|Forschungs- und Entwicklungskosten              |(0,3)       |(0,3)         |
|Operatives Ergebnis                             |(0,5)       |(5,8)         |
|Finanzerträge                                   |1,6         |15,2          |
|Finanzaufwendungen                              |(0,2)       |(12,7)        |
|Finanzergebnis                                  |1,4         |2,5           |
|Ergebnis vor Steuern (EBT)                      |0,9         |(3,3)         |
|Ergebnis aus fortgeführten Geschäftsbereichen   |0,9         |(3,3)         |
|Ergebnis aus nicht fortgeführten                |0,2         |(5,1)         |
|Geschäftsbereichen                              |            |              |
|Jahresergebnis                                  |1,1         |(8,4)         |
|Gesamtergebnis der Periode                      |71,7        |(253,8)       |
|Jahresergebnis je Aktie (in Euro)               |0,04        |(0,26)        |
|Liquide Mittel und sonstige Wertpapiere (inkl.  |274,4       |195,6         |
|UI-Aktien)                                      |            |              |
|Eigenkapital                                    |277,1       |205,4         |
|Bilanzsumme                                     |279,7       |217,0         |
|Bilanzgewinn der Kizoo AG (HGB)                 |143,3       |90,1          | 
Ende der Mitteilung                               euro adhoc
-------------------------------------------------------------------------------- 

Rückfragehinweis:

Silvia Teschner
Investor Relations
Tel. +49 721 5160 2701
investor.relations@kizoo.com

Branche: Internet
ISIN: DE000CMBT111
WKN: CMBT11
Index: CDAX, General All Share, DAXsector All Software, DAXsubsector
All Internet
Börsen: Berlin / Freiverkehr
Hamburg / Freiverkehr
Stuttgart / Freiverkehr
Düsseldorf / Freiverkehr
München / Freiverkehr
Frankfurt / Regulierter Markt/General Standard
Original-Content von: Atevia AG, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Atevia AG

Das könnte Sie auch interessieren: