Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1277) Mann tot aus Rezat geborgen - hier: Medieneinladung zur Pressekonferenz am Mittwoch, 20.07.2011, 14.00 Uhr

Ansbach (ots) - Wie zuletzt mit Meldung 1263 berichtet, war am 13.07.2011, gegen 16.30 Uhr, ein 30-jähriger Mann tot aus der Rezat bei Ansbach geborgen worden. Aufgrund der Auffindesituation ging die Polizei sofort von einem Gewaltverbrechen aus. Mittlerweile sind mehrere Personen wegen des dringenden Tatverdachts des Mordes von der Sonderkommission "Leo" festgenommen worden.

Über den aktuellen Stand der Ermittlungen möchten der Polizeivizepräsident des Polizeipräsidiums Mittelfranken, Herr Roman Fertinger, der Leiter der Staatsanwaltschaft Ansbach, Herr Leitender Oberstaatsanwalt Dr. Gerhard Karl, und der Leiter der Sonderkommission "Leo", Kriminalrat Hermann Lennert, im Rahmen einer Pressekonferenz informieren.

Termin: Mittwoch, 20.07.2011, 14.00 Uhr

Ort: Polizeizentrum Ansbach in Ansbach, Schlesierstraße 34 (Großer Besprechungsraum)

Die Medien sind zu diesem Pressetermin herzlich eingeladen.

Peter Schnellinger/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: